Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 286

06.02.2017 02:01
M 42 im CLT kurz belichtet antworten

Hallo Sternfreunde,

vor etwas mehr als einer Woche, habe ich unter anderem mit meiner Canon 700Da plus dem neuen IDAS-LPS-D1 Filter durch das CLT auf das Zentrum des Orionnebels gehalten. Ohne Guiding habe ich bei ISO 800 34 Aufnahmen zu je 5 Sekunden gesammelt.

Des Weiteren habe ich die Kamera an den TEC angeflanscht und zwei Aufnahmen vom Orionnebel mit ISO 6400 und 8 Sekunden Belichtungszeit gemacht. Die erste Aufnahme zeigt M 42 ohne den neuen IDAS-LPS-D1 Filter und die zweite mit dem Filter. Der Unterschied ist ja schon recht deutlich zu sehen, aber das ist ja schließlich auch Sinn und Zweck eines solchen Filters.

Schönen Gruß
Karsten

Angefügte Bilder:
M 42 - CLT.jpg   M 42 ohne Filter.jpg   M 42 mit Filter.jpg  
Als Diashow anzeigen
Reverend_Coyote Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 200

08.02.2017 00:48
#2 RE: M 42 im CLT kurz belichtet antworten

Hallo Karsten,

vielen Dank für die Vergleichsbilder mit und ohne IDAS Filter. Sind die Farben der Filteraufnahme noch original aus der Kamera oder mußtest Du die Sterne wegen Verfärbung 'nachbleichen'? Falls nicht werde ich mir diesen Filter auch besorgen.

Grüße, Coyote

Meade ETX-70/80, Lidl Spektiv, Minolta Bino, Kasai s'Gucki

Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 286

23.02.2017 20:47
#3 RE: M 42 im CLT kurz belichtet antworten

Hallo Coyote,

an den Sternfarben musste ich nichts nachbearbeiten.

Schönen Gruß
Karsten

 Sprung