Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 26 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 92

30.04.2018 19:55
Mond mit Henkel am 25.04.2018 antworten

Mond mit Henkel am 25.04.2018
Zu diesem Zeitpunkt, 22:35Uhr, war der „Henkel“ noch nicht ganz geschlossen. Bei einer Höhe von ca. 47,4Grad nahm ich meinen GSO RC 8Zoll f8 (1624mm Brennweite) und setzte erst mal die Canon 60Da an damit der Mond komplett auf dem Display sichtbar war. Danach musste ich mehrere Belichtungszeiten ausprobieren da der Henkel zur gesamten Oberfläche des Mondes nicht so hell und kontrastreich abgebildet wurde. Da das „Seeing“ recht gut war habe ich danach die „Planetenkamera“ ALCCD 5IIm mit einem Passfilter R-685 von Baader angesetzt und einmal mit 1280x960 und 640x480 Pixeleinstellungen diesen im Detail festgehalten. Beim Henkel weiß man nie wie er sich, wenn er mal sichtbar ist, im Laufe der Nacht zeigt.

Bildbearbeitung: Beim Canonbild mit PS, Tiefen und Lichter,
bei der ALCCD 5IIm, Autostakkert, Giotto und PS.

Monddaten zum Aufnahmezeitpunkt:
Entfernung: 371420km
Mag: -12,57.
Bedeckung: 81,21%
Alter nach Neumond: 10,5 Tage.

Stets sternklare Nächte
Peter

 Sprung