Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Kontakt/FAQ | Impressum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 37 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 96

01.07.2018 19:30
Mond bei Mars 01.07.2018 antworten

Mond bei Mars 01.07.2018
Da Mars diesen Monat der Erde wieder recht nahe kommt fang ich schon mal an rechtzeitig zu üben.
Ein hübscher Anblick an diesem Morgen (2:36Uhr) im FriBu war, das der Mond in einem Abstand von ca. 3,52Grad über dem Mars stand. Dabei benutze ich ein Teleobjektiv und Stativ, suchte mir einen passenden Vordergrund mit Bäumen und belichtete 2sec. bei 1600 ISO.
Während ich diese Aufnahmen machte nahm ich gleichzeitig mit dem Celestron 9,25 bei f20 und einem ADC mit der Kamera TIS DBK21AU den Mars mit 4000 Frames (10% benutzt) auf.
Da es sehr warm in dieser Nacht war sind mehrere Versuchsreihen endstanden und habe hier die beste erstmal bearbeitet. Ich werde weiterhin am „roten Ball“ bleiben und auch mal mit einer sw Kamera und LRGB-Filtern mit derselben Ausrüstung aufnehmen. Ich hoffe man bekommt bessere Ergebnisse, die aber wie immer seeingabhängig sind.
Bildbearbeitung: Giotto (stacken und schärfen), PS und Fitswork (Farblayer zurechtrücken).
Daten:
Mars:


Mag: -2,15
Größe: 21“
Bedeckung: 96,63%
Entfernung: 67,2 Millionen km

Mond:
Mag: -12,51
Größe: 30`
Bedeckung: 93%
Entfernung: 403930

Stets sternklare Nächte
Peter

Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 126

03.07.2018 10:11
#2 RE: Mond bei Mars 01.07.2018 antworten

Hallo Peter,

ist doch toll geworden; insbesondere die kleine Eiskappe. Hätte nicht gedacht das diese so klar rauskommt wo sie doch auf dem Rohbild für mich nicht sichtbar war..

Gruß

Dietmar

 Sprung