Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Kontakt/FAQ | Impressum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 31 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 103

07.08.2018 19:56
Komet 21P/Giacobini-Zinner antworten

Komet 21P/Giacobini-Zinner
Dietmar, Karsten und ich trafen uns mal wieder an einem schönen Abend in der Eifel am 06.08.2018 um ein paar Tests durch zu führen. Ich endschied mich für diesen Kometen da der Himmel im Friesheimer Busch für solche etwas lichtschwachen Objekte (Flächenhelligkeit) nicht dunkel genug ist, zumindest für diese Jahreszeit.
Daten des Kometen zum Aufnahmezeitpunkt:
Mag:8,5
Koordinaten am 07.08.2018 0Uhr: RA 00h57m51sec, DA +66Grad30‘35“.

Am 18.08.2018 befindet er sich in der Nähe des Herznebels (IC 1805) und man kann das ganze im 200mm Objektiv (APS-C Sensor) ablichten. Mal gespannt wie das Wetter wird.
Bei dieser Aufnahme benutzte ich einen TS Newton 8Zoll f4, GPU Aplanatic Koma Korrektor, sowie die Canon 700Da cooled, gekühlt auf 0 Grad, Iso 1600, 38mal 300sec., Filter LPS-D1-EOS.
Bildbearbeitung:

Fitswork zum stakken auf Sterne (38Bilder ohne Flats und Darks).
In PS wurde dann ein Bild des Kometen mit dem Summenbild überlagert und mit dem „Lasso“ bei 100% eingefangen, umgekehrt und ausgeschnitten und das ganze weiter angepasst sowie ein Ausschnitt (2/3) des gesamten Bildes erzeugt.
Das gesamte Bild wurde dann nochmal in sw umgewandelt und mit dem darunterliegenden Farbbild (weichgezeichnet) kombiniert und nach Geschmack angepasst.

CS
Peter

 Sprung