Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 131 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 145

20.09.2018 12:38
Heart&Soul_Nebulae - Planung und Ergebnis antworten

Hallo Sternfreude,

in einer der letzten klaren und relativ warmen Sommernächte habe ich nochmal einen Testlauf mit meinem Mosaik-Programm gemacht. Getestet wurde eine neue Positionsberechnung in Abhängigkeit von der Deklination; mit steigender Deklination verringert sich die tat.Breite eines Längengrades. Dazu habe ich mir den Herz- und Seelennebel ausgesucht mit einer Deklination von 61°(Cosinus 0,48). Ein Breitengrad ist bei dieser Deklination nur noch halb so breit.

Hier das Planungsbild aus SkySafari mit einem 2*2 Mosaik.



AufnahmeDaten :

Blankenheim, TS IS71-347 Astrograph mit Canon700Da und CLS-Clipfilter; 2*2 Mosaik mit jeweils ein Bild mit ISO400 und 30min Belichtungszeit, Winkel 0°. Raw-Dateien gestitched mit ICE von Microsoft. Gänzlich unbearbeitet. Leider kann ich das Resultat nur mit einer verkleinerten Pixelauflösung einstellen, da dieses Forum nicht mit großen Dateien umgehen kann. Orginal sind 61Megapixel(richtig zum reinzoomen), hier aber nur 2,4Mp hochgeladen.



Wer nun mal genauer hinschaut kann an Rand- Sternen bzw. Sternmustern die genaue Übereinstimmung von Planung und Aufnahme erkennen.

Mit Gruß aus Sülz

Dietmar

Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 145

29.10.2018 16:25
#2 RE: Heart&Soul_Nebulae - Planung und Ergebnis antworten

Hallo Sternfreunde,

habe das Bild bei AstroBin hochgeladen. Dort werden alle DeepSkyObjekte angezeigt.

https://www.astrobin.com/374271/

VG Dietmar

Reverend_Coyote Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 200

05.11.2018 08:21
#3 RE: Heart&Soul_Nebulae - Planung und Ergebnis antworten

Hallo Dietmar,

da hast Du ein tolles Programm entwickelt - Respekt! Mit welcher Software hast Du das programmiert?

Grüße, Gerd

Meade ETX-70/80, Lidl Spektiv, Minolta Bino, Kasai s'Gucki

Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 145

05.11.2018 11:50
#4 RE: Heart&Soul_Nebulae - Planung und Ergebnis antworten

Hallo Gerd,

myskymosaik ist mit Delphi 10.2 Tokyo entwickelt. Delphi ist zwar nicht mehr so verbreitet aber immer noch aktuell. Und für nicht kommerzielle Anwendungen komplett kostenlos. Darüberhinaus ist es eine Multiplatform-Umgebung. Vor 20 Jahren habe ich in Delphi Enterprise-Umgebungen entwickelt; im Vorfeld zur Entwicklung von myskymosaik habe ich mir einige neue Sprachen angesehen aber auch alle wieder verworfen.

Nun habe ich mich bei Canon im Entwickler-Pool angemeldet und werde über den Winter eine Schnittstelle für Canon-Kameras programmieren. Das ermöglicht mir dann eine Automatik einzubauen welche die Montierung(Positionierung PlateSolve), das Guiding(Start Stop Dither) und die Kamera(Sequenzen) selbsttätig steuern wird.

Wenn Interesse besteht (kurz anmailen) werde ich mal einen Abend in der Sternwarte mit einer Einführung in Delphi anbieten.

LG Dietmar

www.myskymosaik.de

Reverend_Coyote Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 200

05.11.2018 14:51
#5 RE: Heart&Soul_Nebulae - Planung und Ergebnis antworten

Hallo Dietmar,

Delphi ist ein PASCAL Environment, soweit ich weiß. Die Sprache ist mir vom Studium her vertraut, auch wenn ich nach wie vor FORTRAN bevorzuge. Da gibt es eine freie Umgebung namens Lazarus, ebenfalls PASCAL-basiert. Wie sieht es damit aus (Vor- u. Nachteile)? Wenn Graphik im Spiel ist wird es mit FORTRAN entweder lästig oder teuer, sodaß ich, wegen eines Projektes am Hohen List, eine Alternative suche. Lazarus?

Grüße, Gerd

Meade ETX-70/80, Lidl Spektiv, Minolta Bino, Kasai s'Gucki

Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 145

06.11.2018 10:08
#6 RE: Heart&Soul_Nebulae - Planung und Ergebnis antworten

Hallo Gerd,

Delphi ist ein rein objektorientiertes Pascal; Lazarus ist ein Delphi-Nachbau, allerdings nur in einem sehr geringen Umfang. Viele Erweiterungen und Bibliotheken, Datenbank, Internet sowie die Möglichkeit Programme für alle Plattformen zu entwickeln gibt es in Lazarus nicht. Ich hatte mein Projekt mit Lazarus angefangen, bin aber schnell an seine Grenzen gestoßen. Da du mit Delphi von Embaccadero eine VollVersion umsonst bekommst macht es keinen Sinn auf Lazarus zu gehen. Delphi ist einfach umfangreicher, professioneller und schneller. Darüber hinaus ist die Delphi-Community(da schon seit 20 Jahren aktiv) sehr groß und du bekommst alle Hilfe (oder Componenten) im Netz.

Als Entwicklerplattform großartig.

LG Dietmar

Reverend_Coyote Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 200

06.11.2018 11:47
#7 RE: Heart&Soul_Nebulae - Planung und Ergebnis antworten

Hallo Dietmar,

danke für die Info, ich hatte nicht gesehen, daß Delphi kostenfrei zu haben ist. Dann hast Du natürlich recht, ich werde es mir am Wochenende installieren und der Schülergruppe die Info weiterreichen.

Alles Gute, Gerd

Meade ETX-70/80, Lidl Spektiv, Minolta Bino, Kasai s'Gucki

 Sprung