Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 74 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 286

07.07.2019 21:24
Mal wieder M 57 mit dem CLT antworten

Hallo Sternfreunde,

am Samstag nach dem Tag der offenen Tür am Schiller-Gymnasium, sahen die Wetterprognosen für die Nacht recht vielversprechend aus. Auch die Seeingvorhersage von der Seite Meteoblue, sah gut aus. Also nach meiner Spätschicht zu Hause in aller Ruhe alles Wichtige eingepackt und ab in die Sternwarte. Aufgrund der weißen Nächte sollte wieder ein helleres Objekt aufgenommen werden und zwar mal wieder mit dem CLT. Der Ringnebel M 57 in der Leier war das Ziel. Dieser schöne Planetarische Nebel, welcher schon ca. 20000 Jahre alt ist und somit schon zu den älteren seiner Gattung gehört, ist etwa 2300 Lichtjahre von der Erde entfernt. Aufgrund seiner Helligkeit von 8,8 mag und einer Ausdehnung von 118 Bogensekunden, ist er ein schönes Objekt für unser CLT.

Leider haben stärkerer Windböen, die zwar immer für etwas Abkühlung in der Kuppel gesorgt haben, dazu geführt, dass die Montierung mit dem Guiding immer wieder zu kämpfen hatte. Aus den geplanten 2 Stunden Belichtungszeit wurden somit leider nur 58 Minuten, weil ich konsequent alle Bilder, wo die Sterne nicht wirklich rund waren, aussortiert habe.

Zum Einsatz kam wieder meiner Canon 700 Da mit meinem IDAS-LPS D1 Filter. 29 gute Bilder mit 2 Minuten Belichtung bei ISO 800 sind die Ausbeute. Die komplette Bildbearbeitung erfolgte wieder mit Astroart 7. Ach mein Sky Quality Meter zeigte mir im Mittel einen Wert von 18,88 SQL an.

Ich hoffe, es gefällt.

Schönen Gruß
Karsten

cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 327

23.07.2019 03:27
#2 RE: Mal wieder M 57 mit dem CLT antworten

Hallo Blue Star,

ein sehr schönes Bild von M57 !

Leider erinnert mich das aber auch an die Nutzungsbedingungen, nämlich den fehlenden Copyrightvermerk, siehe
hier.

Es mag zwar altruistisch sein, darauf zu verzichten, es ist aber auch leichtsinnig. Denn ein ungeschütztes Bild könnte ohne Verarbeitungsspuren von jemand anders als sein Eigentum ausgegeben werden und über windige Abmahnadvokaten zu Forderungen an uns führen, die sich nur mit viel Aufwand abwehren lassen.

Viele Grüße
cleopatra

 Sprung