Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 161 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 233

23.09.2020 21:58
Startrailaufnahme Papsthügel Marienfeld, 20.09.2020 und Boisdorfer See 22.09.2020 antworten

Startrailaufnahme Papsthügel Marienfeld, 20.09.2020 und Boisdorfer See 22.09.2020

Nach telefonischer Absprache trafen Marco und ich uns gegen 19:30Uhr am Parkplatz Marienfeld in Horrem/Götzenkirchen. Von dort fuhren wir mit den mitgebrachten Klapp/Falträdern und Rucksack mit Ausrüstung zum naheliegenden Boisdorfer See um irgendwann auch von diesem Standpunkt eine Startrailaufnahme mit Spiegelbild im See an zu fertigen (22.09.2020). Leider darf man dieses Gebiet nicht mit dem PKW anfahren. Zum „Üben“ fuhren wir dann weiter zum Kreuz Papsthügel und positionierten die Kameras so aus dass der Polarstern kurz darüber stand.
Nach den Aufnahmen fuhren wir gegen ein Uhr im Scheinwerferlicht wieder zum ca. 2km entfernten Parkplatz zurück wobei wir von Entengeschrei begleitet und einem kreuzenden Reh überrascht wurden. Das schöne ist das man nicht weiß was nachts so auf einen „zukommt“.

Kamera: Canon 60Da mit Walimex Pro 8mm f3,5.
Bild 01: Monduntergang.
Bild 02: Die Fotografen.
Bild 03: Monduntergang mit Canon IXUS 275 HS über Kerpen.
Bild 04: Position der Fotoausrüstung.
Bild 05: Fertige Aufnahme 350x30sec. bei ISO 1600.
Bild 06: Dicke Flugzeugspur und Reflektion auf dem Kreuz entfernt. (Wurde durch ein weit entferntes Fernlicht eines Autoscheinwerfers und dazwischenliegenden Baumes verursacht).
Bild 07: Markante Sternbilder.
Bild 08: Selbe Ausrüstung aber 254x30sec. bei ISO 800.

Viel Spaß beim Selbermachen
Peter

Fniessen Offline



 — 

Beiträge: 2

16.02.2021 06:41
#2 RE: Startrailaufnahme Papsthügel Marienfeld, 20.09.2020 und Boisdorfer See 22.09.2020 antworten

Klasse Idee und auch der Standort hat was.

 Sprung