Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 380

02.11.2020 18:25
Die Andromedagalaxie M 31 im 72´er APO antworten

Hallo Sternfreunde,

leider hat die Bildbearbeitung der Aufnahmesession in der Eifel vom September länger gedauert als geplant. Viel Arbeit (okay), PC Schrott (nicht okay, nun neuer PC, was wieder okay ist), aber endlich ist das erste Ergebnis da.
Die schöne Andromeda Galaxie M 31. Bei annehmbaren Bedingungen, konnte ich 79 x 3 Minuten belichten. Diese Bilder habe ich noch mit Bildern, bei etwas schlechterem Seeing, von 2018 kombiniert. Dort konnte ich 15 x 6 Minuten an Photonen sammeln. Also zusammen schon gute 5 Stunden und 27 Minuten.
Ich glaube, zu M 31 braucht hier nicht mehr viel schreiben, außer dass dies schon eine echt schöne Galaxie ist.

Hier noch ein paar weitere Daten.

Aufnahmeort – Eifel nähe Blankenheim
Datum – 18.09.2020 und 15.10.2018
Seeing – 2 (2020) und 3 – 4 (2018)
SQL – Bei beiden ca. 21,1 mag/arsec²
Teleskop – TS 72`er APO f/6 auf iOptron CEM 40 und mit PHD 2 geguidet
Kamera – Canon 700 Da Iso 800 ohne zusätzliche Filter.
Bias, Flats, Dark-Flats und Darks wurden angefertigt.
Bildbearbeitung – Astroart 7

Ich hoffe, dass das Bild gefällt.

Schönen Gruß und CS
Karsten

Angefügte Bilder:
M 31 - Eifel - 18.09.2020 - TS 72´er APO f6 - Canon 700Da.jpg  
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 380

03.11.2020 18:19
#2 RE: Die Andromedagalaxie M 31 im 72´er APO antworten

Hallo Sternfreunde,

nach einem Kommentar in einem anderen Forum zu der Farbgebung, etwas zu viel Grün, habe ich dies nochmal ein wenig korrigiert.
Und ja nun wirkt das Bild doch noch was besser.

Schönen Gruß
Karsten

Angefügte Bilder:
M 31 - Eifel - 18.09.2020 - TS 72´er APO f6 - Canon 700Da.jpg  
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 380

12.11.2020 16:32
#3 RE: Die Andromedagalaxie M 31 im 72´er APO antworten

Hallo Sternfreunde,

nach einem weiteren freundschaftlichen Hinweis, dass das Bild immer noch zu grünlastig ist, habe ich, obwohl ich eigentlich schon längst mein nächstes Bild vom September endlich fertig haben wollte, mich nochmals dran gesetzt. Weitere Tools unter Astroart 7, plus eine weitere Software (Siril) für den Grünstich eingesetzt und nun bin ich wirklich zufrieden.

Aber seht selbst. Weiter gilt natürlich der Hinweis, jeder Kommentar, erst recht für eine mögliche Verbesserung ist immer willkommen.

Schönen Gruß
Karsten

Angefügte Bilder:
M 31 - Eifel - 18.09.2020 - TS 72´er APO f6 - Canon 700Da - Neu.jpg  
 Sprung