Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrocafé
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 251

27.06.2010 23:01
Unsere Sternwarte in der aktuellen SuW antworten

Hallo Leute,

in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Sterne und Weltraum" , ist ein Artikel enthalten,
der sich mit dem Astronomietag 2010 beschäftigt ( Lachende Sonne - lachende Besucher ).
Und dort sind zwei nette Absätze, auch über unsere Veranstaltung abgedruckt. cool2
Liest sich meiner Meinung ganz gut.
Ein kleines Bild rundet das ganze Positive ab.

Schönen Gruß

Blue Star

T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 465

04.07.2010 15:32
#2 RE: Unsere Sternwarte in der aktuellen SuW antworten

Hallo Blue Star!

Hab inzwischen den Bericht gelesen - und wundere mich! Dem Schreiber ist unser Astro-Trödelmarkt sehr positiv aufgefallen, dort erworbene Teleskope sollen gleich auf dem Schulhof ihr "Second Light" gehabt haben??? Deckt sich das mit Deinen Erinnerungen und was wissen andere Teilnehmer von unserem Programmbeitrag "Astro-Trödelmarkt" zu berichten? Ich selbst war an "einem anderen Frontabschnitt" langfristig gebunden und habe davon nicht viel mitgekriegt.
Unsere 3 Fotografen stellten dazu auch nicht viel Bildmaterial zur Verfügung. Kannst Du die uns betreffenden Text-Stellen (und den Namen des Autors) vielleicht abtippen ?

Viele Grüsse

T Tauri

"Wir spalteten das [U] und verschmolzen das [H], nur das [D] versteckt sich noch als DUNKLE MATERIE vor uns . . ."

Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 251

04.07.2010 20:30
#3 RE: Unsere Sternwarte in der aktuellen SuW antworten

Hallo T Tauri,

ich habe vollig andere Erinnerungen an den Abend, weil auch ich "langfristig gebunden" war ( und auch noch bin ) . Hochzeittagsessen mit der Ehefrau flower
Von anderen habe ich diesbezüglich ( Astro - Trödelmarkt ) noch keine Meinung zu hören bekommen, zumindestens keine genauen Details.
Jetzt noch eben die beiden Abschnitte, die unsere Vereinigung betreffen.
"Die Kölner Volkssternwarte auf dem Dach des Sülzer Schillergymnasiums gestaltete einen Tag der offenen Tür mit Astro-Trödelmarkt.
Selbst aus Koblenz reisten Sternfreunde nach Köln, um sich über astronomische Themen auszutauschen und einen Blick durch die Teleskope
der Hobbykollegen zu werfen. In der Schulaula lockte ein Astro-Trödelmarkt die Besucher. Ob Feldstecher für 15 €, Einsteins Vermächtnis in Buchform
für 6 € oder ein gebrauchtes Einsteigerteleskop - viele Schnäppchen fanden einen neuen Besitzer. Mehrere neuerworbene Teleskope wurden unter
fachkundiger Anleitung dann auch gleich auf dem Schulhof ausprobiert.
Das Institut für Planetenforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt hatte den Kölnern spektakuläre 3-D-Aufnahmen von der Marsoberfläche
zur Verfügung gestellt. Nachdem der Vorsitzende der Kölner Sternfreunde, der Wissenschaftsjournalist Hermann-Michael Hahn, die mehr als hundert Gäste mit einem Vortrag über unser Sonnensystem begeistert hatte, warfen noch zahlreiche Besucher einen Blick durch den Neun-Zoll-Refraktor der Sternwarte"
Quelle: Sterne und Weltraum - Ausgabe 07/2010

Aber ich muß sagen, dass mir der gesamte Artikel recht gut gefallen hat und lesenswert ist. Weil nicht nur von weiteren Aktionen hier in Deutschland, Österreich und der Schweiz berichtet wurde, sondern eben nicht alles positiven Anklang fand.

Schönen Gruß

Blue Star

cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 292

05.07.2010 16:51
#4 RE: Unsere Sternwarte in der aktuellen SuW antworten

Hallo Blue Star,

danke für das Zitat, bin letzten Mittwoch nicht dazu gekommen, den SuW-Artikel zu lesen.

Auf dem Trödelmarkt wurden jedenfalls nicht nur Bücher verkauft, ich erinnere mich z.B. auch an ein Spektiv. Ob solche Trödelgeräte auch bei uns in der Fernrohrberatung getestet wurden, weiß ich aber nicht, da ich die Vorgeschichte der Fernrohre nicht hinterfragt habe.

Viele Grüße
cleopatra

 Sprung