Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 505 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 IYA - Internationales Jahr der Astronomie
Julius Cäsar Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 341

29.03.2009 11:56
Der Mond - Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum antworten

Anläßlich des Internationalen Jahr der Astronomie findet im Wallraf-Richartz-Museum eine Ausstellung über den Mond statt. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt dabei nicht auf einer wissenschaftlich-astronomischen Betrachtung des Mondes, sondern die rund 150 Exponate erzählen, wie sich die Menschheit in dieser Zeit optisch und künstlerisch dem Mond genähert hat. Die Erfindung des Teleskops und der Fotografie sowie das Aufkommen der bemannten Raumfahrt läuten dabei die wichtigsten Epochen ein.

http://www.wallraf.museum/index.php?id=34

Hat jemand die Ausstellung schon besucht? Lohnt es sich? Über Erfahrungen und Meinungen dazu würde ich mich freuen!

Viele Grüße
Julius Cäsar

Daniela Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 121

30.03.2009 16:46
#2 RE: Der Mond - Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum antworten

Also ich war noch nicht da, würde aber gerne hin gehen.
Was haltet ihr davon wenn wir probieren eine Gruppenführung für uns Sternwartler zu organisieren? Evtl. könnten wir ja als Gegenleistung anbieten an einem Abend mit Teleskopen zur Mondbeobachtung zum Museum zu kommen.


Was haltet ihr von der Idee?

Gruesse
Daniela

T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 465

31.03.2009 01:48
#3 RE: Der Mond - Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum antworten
Danielas Idee klingt appetitanregend!

T Tauri

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Wir spalteten das [U] und verschmolzen das [H], nur das [D] versteckt sich noch als DUNKLE MATERIE vor uns . . ."

Renke25 Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 3

06.04.2009 11:11
#4 RE: Der Mond - Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum antworten

Ich war in der vergangenen Woche in der Ausstellung und fand sie sehr interessant. Allerdings muss man etwas "Kunstsinn" mitbringen, da mehr als die Hälfte der Exponate Gemälde sind, auf denen irgendwie auch der Mond auftaucht. Die Erklärungen dazu muss man halt "glauben". Für den Astronomen interessant sind vor allem die frühen Mondbilder (Drucke und Photos)und die verschiedenen historischen Geräte und Demonstrationsobjekte, die den Lauf der Planeten um die Sonne zeigen.
Interessant ist auch der Katalog (30 €)der fast alle (?) der 150 Exponate abbildet. Da H.M. Hahn als Autor beteiligt ist kann die Volkssternwarte für die Bibliothek den Katalog sicher etwas preiswerter bekommen.
Da die Ausstellung in Köln ist, und damit lange Anreisen entfallen, ist die Ausstellung für jeden an der Historischen Astronomie Interessierten zu empfehlen, auch wenn der Eintritt von 9,50 € nicht ganz billig ist.
Renke 25

Renke25 Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 3

06.04.2009 11:25
#5 RE: Der Mond - Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum antworten

Der Vorschlag von Daniela ist sehr gut und könnte der Volkssternwarte neue Interessenten zuführen. Da die Ausstellung noch bis zum 16.8.09 geht, könnte man einen (oder mehrere) mondtechnisch geeigneten sommerlichen Abend planen (Donnerstag ist bis 22 Uhr geöffnet- außer an Feiertagen). Allerdings sollte man vorher prüfen, ob man den Mond zur gegebenen Zeit auch vom Museum oder Vorplatz aus sieht, da aufgrund der archäologischen Baustelle es z.Zt. etwas eng ist. Und ein direkter Bezug zum Museum doch sehr wünschenswert wäre.

Renke 25

 Sprung