Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 162 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
Polaris Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 187

17.04.2011 22:44
Totale Mondfinsternis zwei Monate zu früh? antworten

Natürlich nicht, aber heute Abend (17.4.) ging der Vollmond tiefrot verfärbt im Südosten auf, gerade so wie es bei der bevorstehenden totalen Mondfinsternis am 15. Juni zu erwarten ist. Schuld daran waren die atmosphärische Extinktion sowie der Horizontdunst; beide Effekte zusammen haben den kurzwelligen Teil des Mondlichts weitgehend verschluckt. Der Rest ist der kurzen Belichtungszeit geschuldet ...
Wer schon einmal einen Vorgeschmack auf das Ereignis in zwei Monaten haben möchte, kann sich das Bild etwas größer anschauen.
Hoffentlich ist der Himmel im Juni genauso klar wie heute!
Es war übrigens der größte Ostervollmond seit 2002!

Angefügte Bilder:
P1050943a.jpg   P1050946a.jpg  
Als Diashow anzeigen
 Sprung