Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 183 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrocafé
Julius Cäsar Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 341

13.05.2011 14:27
unbedingt angucken und Lautsprecher anmachen antworten

Schaut mal, auf was man in Facebook so aufmerksam gemacht wird.....

http://www.youtube.com/watch?v=amajdhJ5R_8



J.C.

Sunshine Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 107

13.05.2011 16:14
#2 RE: unbedingt angucken und Lautsprecher anmachen antworten

Hallo Julius Cäsar,

toller Link, Danke, die Musik, das Requiem gefällt mir sehr gut.

Viele Grüße
Achim

Sedna Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 58

13.05.2011 23:04
#3 RE: unbedingt angucken und Lautsprecher anmachen antworten

Hi J.C.,
boah ej..da guck ich doch ma öfters rein-wa!

Hast ne gute Spürnase.
Gruß Sedna

Julius Cäsar Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 341

14.05.2011 06:13
#4 RE: unbedingt angucken und Lautsprecher anmachen antworten

Nee, eben keine Spürnase, das ist eine der charmanten Eigenarten von Facebook, da kommt so was einfach zugeflogen.....

J.C.

T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 465

15.05.2011 14:06
#5 RE: unbedingt angucken und Lautsprecher anmachen antworten

Hallo J.C.!

Den Clip unter Deinem YOUTUBE-Link konnte ich aus technischen Gründen nicht in meinem Browser gucken, also machte ich mich auf die Suche nach alternativen Fassungen (Du hattest es geahnt!) und fand das hier:

http://digital-binoculars.com/%c2%b0%e2%...y-hd-1080p/976/

Ist das der Film? Wenn ja, dann ist er NICHT offiziell von der ESO, deren Teleskope darin eine grosse, aber nicht die einzige Rolle spielen. US-Teleskope mehrerer Standorte inclusive Hawaii sind auch drin. Infos über den Soundtrack LUX AETERNA des von mir gefundenen Clips gibt es hier in WIKIPEDIA:

http://de.wikipedia.org/wiki/Clint_Mansell

AHA! Kein Wunder, dass einem die Musik fatal bekannt vorkommt - und ebenso kein Wunder, dass man meint: TV, Kino oder so, aber aus welchem Film bloss? Da ratet jeder etwas anderes und alle haben recht! Für meinen persönlichen Geschmack ist die Musik für Action-Trailer optimal geeignet, für die Weite und Tiefe des Kosmos aber etwas zu hektisch. Ein grosses Geheimnis ist die Herkunft der superben Zeitrafferaufnahmen, die womöglich NICHT von Bernd Pröschold stammen, der hätte sonst eine extreme Reisetätigkeit mit dazu passender Reisekasse entwickeln müssen. Als Musik-Video ist es aber toll choreografiert und geschnitten!

Viel Vergnügen mit dem Stoff wünscht

T Tauri

"Wir spalteten das [U] und verschmolzen das [H], nur das [D] versteckt sich noch als DUNKLE MATERIE vor uns . . ."

cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 292

09.06.2011 03:10
#6 RE: unbedingt angucken und Lautsprecher anmachen antworten

Hallo T Tauri,

Dein Link hat den Titel "Telescopes & Stars", fängt ohne Fade-in sofort mit voller Lautstärke an und die Musik ist dadurch am Anfang vielleicht ein paar Sekunden länger (Gesamtcliplänge 4:15), während der ursprüngliche Link den Titel "BEST OF THE NIGHT SKY" trägt und durch den angehängten stummen Abspann die größere Gesamtcliplänge hat (4:20, davon aber nur 4:10 mit Musik).

Ansonsten ist es das Gleiche.

Gruß
cleopatra

 Sprung