Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 686 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Veranstaltungen - und wer macht mit?
Polaris Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 187

28.06.2011 16:34
Tag der Raumfahrt im DLR Köln-Porz antworten

Hallo und guten Tag an alle interessierten Leser!

Von der VdS-Webredaktion (Alexander Weis) erhielt ich vor ein paar Tagen diese Anfrage:

Am Sonntag, den 18. September ist beim DLR in Porz der Tag der Luft- und Raumfahrt. Erwartet werden ca. 80.000 Besucher
Wir sind seitens der VdS in Kontakt mit dem DLR und werden einen Beitrag organisieren, der sich rund um das Thema Amateurastronomie dreht und Elemente wie ein Planetarium, eine Posterausstellung und – sofern es die Witterung erlaubt – Sonnenbeobachtungen umfassen wird.
Nun ist die VdS überregional organisiert und natürlich ist die Frage, ob sie sich seitens der Volkssternwarte Köln als „Vertreter vor Ort“ eine Beteiligung an dem Beitrag – wesentlich personell - vorstellen können. Über Kontakt aus dem DLR sind bereits der Köln-Bonner Astrotreff sowie die Volkssternwarte Bonn angefragt. Sind sie auch schon kontaktiert worden oder wissen sie von dieser Veranstaltung?
Gefragt wären generell Unterstützer, zum einen für die Teleskopplätze für die Sonnenbeobachtung (Bereitstellung eines entsprechenden Instrumentes oder/und Betreuung der Besucher) und „Ansprechpartner“ für die Besucher.

Ich war in dieser Woche zu einem Gespräch beim DLR und aus der Ideenliste ist nun eine konkrete Planungsphase geworden.
Vielleicht teilen Sie mir einmal kurz mit, ob eine Beteiligung für die Volkssternwarte Köln von Interesse wäre. Wenn ja, können wir uns ja vielleicht einmal direkt hierzu austauschen.
Viele Grüße
Alexander Weis
VdS-Webredaktion


Die Frage gebe ich gerne in die Runde der aktiven Sternfreunde und Helfer. Was soll ich dem guten Mann antworten? Würde jemand mitmachen?

Gruß
Polaris

cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 292

03.07.2011 01:16
#2 RE: Tag der Raumfahrt im DLR Köln-Porz antworten

Hallo Polaris,

auf der VdS-Homepage ist zu der Veranstaltung noch gar nichts zu finden (siehe http://www.vds-astro.de/fuer-mitglieder/...Hash=54a19d6916), auf der DLR-Homepage ist noch der Stand 2009 und die VdS wird dort nicht erwähnt.

Ich erwähne das deshalb, weil ich dort etwas über den ureigenen Beitrag der VdS zu dieser Veranstaltung erfahren wollte. Die Anfrage liest sich nämlich zu Beginn so, als ob die VdS den Hauptbeitrag leistet und wir nur als Rahmenprogramm gefragt sind, falls "eine Beteiligung für die Volkssternwarte Köln von Interesse wäre". Aber je länger ich diese Anfrage lese, desto deutlicher erscheint mir, daß sich der Beitrag der VdS auf das "Zusammentrommeln" der eigentlichen Leistungsträger beschränkt, oder trügt mich dieser Eindruck ?

Wir sollen ja nicht nur die Manpower stellen, sondern sogar noch die Instrumente privat zur Verfügung stellen.

Ich habe zwar nichts dagegen, mit meinem Wissen und meinem PST einen entsprechenden Beitrag zu leisten, aber ich lasse mich nicht gern derart veralbern. nono

LG cleopatra

T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 465

03.07.2011 02:52
#3 RE: Tag der Raumfahrt im DLR Köln-Porz antworten

Hallo Cleopatra!

Du schriebst: "Aber je länger ich diese Anfrage lese, desto deutlicher erscheint mir, daß sich der Beitrag der VdS auf das "Zusammentrommeln" der eigentlichen Leistungsträger beschränkt, oder trügt mich dieser Eindruck?"

Meine Erfahrung aus mehrjähriger Zusammenarbeit mit der Bundes-VdS bei unserer Beteiligung an den deutschen Astronomietagen bestätigt Deinen Eindruck hundertprozentig! Zur Ehrenrettung der VdS-Mitarbeiter muss ich hier aber auch schreiben, dass deren Leistung schlicht ihrer (Rest-)Manpower entspricht. Ich hatte bereits Gelegenheit, mit einigen zu sprechen und zu schreiben. Ohne mächtigen EXTERNEN Dritt-Partner wie damals 2004 dem STERN sind sie zu nicht viel mehr in der Lage als wir auch. Eine WebSite unterhalten und einfache A4-Schreiben versenden können wir selbst - zu unserem Glück nicht mit bundesweitem Adressatenkreis . . .
Ein materieller Beitrag zu unserem Astronomietag 2011 war der kostenfreie Versand von 10 A2-Postern und 100 Astro-Jahreskalendern "ASTRONOMIE 2011". Die Menge passte zahlenmässig gut zur Nachfrage und verlieh dem Event etwas "überregionales Flair".
Alexander Weis ist übrigens der einzige VdS-Mitarbeiter im Grossraum Köln-Bonn und war auf dem 2011er Astronomietag mit seiner DigiCam bei uns zu Gast.

Könnte mir vorstellen, dass die Mitgliederentwicklung "in Zeiten wie diesen" bei der VdS ähnlich verläuft wie bei uns auf der lokalen Ebene.

Viele Grüsse

T Tauri

"Wir spalteten das [U] und verschmolzen das [H], nur das [D] versteckt sich noch als DUNKLE MATERIE vor uns . . ."

 Sprung