Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
kmerzenich Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 81

27.06.2013 21:02
Erste Gehversuche mit dem Herschelkeil antworten

Es hat geklappt, erst mal mit geringer Vergrösserung wegen bewölktem Himmel. Musste erst noch das Sonne einstellen, natürliche hinter den dicken Wolken-Schwaden, üben. Der Trick mit dem Pappendeckel und aus dem Refraktor einen Kreis zu erzeugen funktionierte nur bedingt. Es war ein typisches Freitags-Wetter.
Ich habe die Sonnenscheibe hinter den Wolken trotzdem ab und an mal zu sehen bekommen. Der Aufbau war Standard-Refraktor 90/1000 mit Herschelkeil incl. eingebautem NM3-Filter und Okular Plössel 40mm mit UV/IR-Cut von Baader. Wegem dem schlechten Wetter habe ich den eingeplanten Polarisationsfilter hinter dem Okular weggelassen. Wenn mal erstklassiges Wetter ist werde ich mal Fotos nachliefern.

Viele klare Nächte ...

Klaus


Die Gravitation ist der Klebstoff, der alles zusammenhält

 Sprung