Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
yeti Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 144

16.10.2013 18:25
Komet ISON bei Mars und Regulus antworten

Liebe Sternfreunde,

nachdem das Dauertief Xenon endlich abgezogen ist, hatte ich am 17.10. morgens nach 5:30 Uhr endlich eine 1 stündige Wolkenlücke, in der ich Komet ISON beobachten konnte. Er bildet jetzt zusammen mit Mars und Regulus eine hübsche Dreiergruppe. Mars ist 1° von Regulus entfernt und Ison nochmals 1° von Mars. Zur Zeit hat ISON eine Helligkeit von etwa 9 mag. Er wird den Mars noch bis Ende Oktober begleiten. Sein nächster Abstand zum Mars mit 55' ist jetzt schon am 18.10. Die Aufnahmen hatte ich gegen 6:13 MESZ begonnen. Bevor wieder Wolken kamen, konnte ich 5 Bilder mit je 2 Minuten Belichtungszeit anfertigen. Das Instrument war ein kleiner Lacerta APO mit 432mm Brennweite, bestückt mit einem Flattener. Die Kamera war eine Canon 1000D (unmodifiziert) bei ISO 800. Die hier gezeigten ersten 2 Bilder sind das Ergebnis einer einfachen Aufsummierung aller 5 Teilbilder, mit einem nachträglichen 3fach binning. Im 2. Bild habe ich noch die Objekte beschriftet. Das 3. Bild ist ein Ausschnitt mit dem Kometen aus dem ungebinnten Summenbild.

Viele Grüße aus der Eifel,
Yeti

Angefügte Bilder:
ison-bin3.jpg   ison-bin3-text.jpg   ison-gross.jpg  
Als Diashow anzeigen
 Sprung