Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Julius Cäsar Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 341

13.03.2014 21:59
Wer hat Erfahrung mit Polarie? antworten

Hallo,
Polarie ist keine Krankheit, sondern ein kleiner Helfer zur Nachführung von Kameras.
Was ich meine, findet Ihr z.B. hier:
http://www.intercon-spacetec.de/rat/rat-...rungen/polarie/

Hat jemand von Euch Erfahrung mit einem Polarie Sky Tracker? Oder kennt ihr jemanden, der so etwas hat?
Ich finde das sehr interessant und würde gerne mal mit jemanden sprechen, der das nutzt und mir das zeigen und erklären lassen.

Danke und Grüße
J.C.

JOJO Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 103

14.03.2014 15:52
#2 RE: Wer hat Erfahrung mit Polarie? antworten

Hallo Julius,

diese kleine Montierung ist sehr schön bei DSLR mit Objektiven so bis max. 200 mm Brennweite, dann läuft sie sehr gut. Als Alternative gibt es noch die iOptron Skytracker und demnächst noch etwas von Skywatcher, das sehr interessant sein dürfte. Alle diese Montierungen brauchen zusätzlich ein stabiles Stativ und einen Kugelkopf für die Kamera zum einstellen. Die Vixen Polarie braucht zudem noch zur Einstellung der Polhöhe einen weiteren Stativkopf. Letztendlich ist das ganze dann nicht leichter als z.B. eine EQ1 oder 2 aber sehr viel teurer, denn man braucht auch noch einen Polsucher zum Einrichten. Alles zusammen kostet dann schnell mehr als 800 Euro!

Gruß Joachim

 Sprung