Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 138 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
Polaris Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 188

17.05.2014 09:59
ISS vor der Sonne - auf der Volkssternwarte "erwischt" antworten

Hallo zusammen,

Thomas K. und ich haben heute morgen (um 7:35:49 Uhr MESZ) die ISS vor der Sonne erwischt - wir hatten ja beim SF-Treffen am vergangenen Mittwoch darüber gesprochen.
Im TEC konnte ich mit der Serienfunktion meiner (zugegeben schon recht alten) Canon EOS 300D die Station viermal belichten. Die Überlagerung der Fotos ist beigefügt.
Die Station zog von oben über die Sonnenmitte nach unten - die zweite Hälfte der Passage habe ich nicht erfasst.

Thomas hat das Ereignis mit dem Sonnenteleskop im H-Alpha-Bereich per Video aufgenommen und wird sicher seine Ergebnisse auch präsentieren. Auf dem Video ist die Station klar zu erkennen.

Jetzt wissen wir wenigstens, wo Alexander Gerst hinfliegen wird. Vielleicht gelingt es uns ja in den nächsten Monaten auch einmal, die Station mit A.G. vor der Sonne oder dem Mond zu fotografieren. Ich werde unser Ehrenmitglied Reinhold Ewald bitten, dass er dann A.G. zum Winken ans Fenster der Station lenkt... .

Viele Grüße
Polaris

Angefügte Bilder:
ISS-vor-Sonne_17-05-2014_1000px.jpg  
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 250

17.05.2014 18:26
#2 RE: ISS vor der Sonne - auf der Volkssternwarte "erwischt" antworten

Hallo Polaris,

schön das ihr heute morgen erfolgreich dieses Ereignis festhalten konntet.

Ich hatte Nachtschicht gehabt, habe aber auch schon mit dem Gedanken gespielt, nach Feierabend in der Sternwarte vorbei zu kommen.
Ich muss aber zugeben, dass dann aber doch die natürliche Anziehungskraft des Bettes wesentlich größer war.

Schönen Gruß
Karsten

 Sprung