Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
saturn_at_sky Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 19

02.11.2014 13:42
Fotos vom Mond, M27 und M57 antworten

Ich hatte gestern die Gelegenheit, zwischen 18:30 und 20:00 in der Sternwarte sein zu können und den kurzzeitig aufgerissenen Himmel nutzen zu können.

Diesmal habe ich mich mit meiner CCD Kamera (Akti 16 IC) an Nebel gewagt. Das Ergebnis ist noch nicht befriedigend. Ich habe noch keine gute Methode gefunden, die drei Farbkanäle zu einem guten Bild zu kombinieren. Außerdem habe ich die Nebel zu lange belichtet (jeweils 30 sek). Hier die Ergebnisse:



Thomas

_____________________________________
Ein Mensch verteidigt mit viel List:
Die Welt scheint anders, als sie ist!
Sein Gegner aber streng verneint:
Die Welt ist anders, als sie scheint.

kmerzenich Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 81

09.11.2014 13:12
#2 RE: Fotos vom Mond, M27 und M57 antworten

Hallo Thomas, das schwarze Loch in Bild 5 ist eine Reflex des fotografierten Objekts. Dabei kam es zu einer Auslöschung. Das passiert durch Interferenzen des empfangenen Lichts. Bei Tagaufnahmen entspricht das einer Mehrfachdarstellung der Sonne in der Optik.

Viele klare Nächte ...

Klaus


Die Gravitation ist der Klebstoff, der alles zusammenhält

 Sprung