Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 176 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 250

10.03.2015 17:29
Jupiter vom 06.03.2015 antworten

Hallo Sternfreunde,

auch am letzten Freitag, konnte ich im Anschluss der Kuppelführung mit meiner ALccd 5T ein paar Videosequenzen vom Jupiter durch unser CLT aufnehmen.
In ca. 70 Minuten sind hier knapp 50 Gigabyte an Daten zusammengekommen. Aufgrund einiger Versuche, konnte ich noch lange nicht alles an Material nutzen,
aber es ist noch genug für ein paar schöne Fotos übriggeblieben.

Das erste Foto ist, meiner Meinung das Beste.
Das zweite Foto stammt noch von einer der ersten Sequenzen und das dritte ist von einer der letzten. Zwischen diesen beiden Aufnahmen liegen etwas mehr als 50 Minuten und
zeigen doch recht schön, die Rotation des Gasriesen.

Bildbearbeitung erfolgte wie immer bei mir mit Autostakkert, Fitswork und Gimp.

Danke für das Anschauen. hand

Schönen Gruß
Karsten

Angefügte Bilder:
Jupiter 06.03.2015 - 1.jpg   Jupiter 06.03.2015 - 3.jpg   Jupiter 06.03.2015 - 4.jpg  
Als Diashow anzeigen
T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 465

11.03.2015 00:02
#2 RE: Jupiter vom 06.03.2015 antworten

Lieber Blue Star!

Inzwischen sehen die Bilder schon eher nach Grossteleskop-Aufnahmen aus. Der Weg ist weit, aber er lohnt sich.
Welcher Mond ist denn da mit drauf gekommen? Der Farbe nach würde ich auf Io tippen . . .

Nur weiter so!

T Tauri

"Wir spalteten das [U] und verschmolzen das [H], nur das [D] versteckt sich noch als DUNKLE MATERIE vor uns . . ."

Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 250

11.03.2015 20:06
#3 RE: Jupiter vom 06.03.2015 antworten

Hallo T Tauri,

ja genau es ist der Mond Io. Der Mond auf der zweiten Aufnahme ist Kallisto.

Und richtig der Weg ist weit und es gibt auch noch einiges was ich noch verbessern kann, aber ich denke auch, dass es sich lohnen wird.

Schönen Gruß
Karsten

 Sprung