Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 249

09.05.2015 19:22
Ein paar Messierobjekte visuell im CLT antworten

Hallo Sternfreunde,

angeregt durch den Astroworkshop am vergangenen Montag (Thema: Messier-Marathon) kam bei der Gedanke auf, bei nächster Gelegenheit sich mal wieder nur den Messierobjekten zu widmen.
Die nächste Gelegenheit bot sich direkt 2 Tage später, nach dem Sternführertreffen an. Die Bedingungen waren zwar alles andere als optimal, aber ich hatte einfach Lust zu beobachten. Den ersten Teil, widmete ich aber mit dem Dietmar zusammen erst einmal dem Jupiter, wo wir einen schönen Schattendurchgang vom Mond Io verfolgen konnten. Nach dem Io selbst sich vom Jupiter gelöst hatte, war es auch schon dunkel genug, um sich ein paar Messierobjekten im CLT zu widmen.

Als erstes hatten wir M 65 und M 66, zwei Galaxien vom Leo-Triplett auf dem Plan. Die dritte Galaxie NGC 3628 blieb uns aber leider verborgen. Dafür waren die Bedingungen nicht gut genug. Egal die anderen beiden waren gut zu erkennen. Als nächstes ging es dann zu der Sombrero-Galaxie M 104. Die Sombrero-Form war gut zu erkennen, wo hingegen sich das Staubband uns leider nicht zeigte. Egal es geht weiter zu M 64, auch bekannt als das Schwarze Auge. Die dunkle Staubwolke nahe dem Zentrum, war in diesem Falle aber zu sehen. Sehr schön.

Zum Abschluss standen dann noch zwei Kugelsternhaufen auf dem Programm. M 3 und M 5 die 32000 bzw. 25000 Lichtjahre von uns entfernt sind. Was soll man sagen, beide waren sehr schön anzusehen, wir waren aber auch beide der gleichen Meinung, dass M 5 etwas besser daherkommt. Na ja liegt vielleicht auch daran, dass dieser Kugelsternhaufen auch etwas näher und heller ist.

Ich hoffe, dass der Bericht Euch gefällt und freue mich schon auf die nächsten Messierobjekte im CLT bzw. TEC. Natürlich auch immer wieder mit anderen Sternfreunden.

Schönen Gruß
Karsten

 Sprung