Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 162 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 136

08.02.2016 21:12
Sonne im H-alpha am 08.02.2016 antworten

Sonne im H-alpha am 08.02.2016
Aufgrund der schnellwechselnden Wetterlage am „Rosenmontag“ nutzte ich bei den Wolkenlücken einen Blick auf unsere Sonne, da ich sie schon „vermisst“ hatte….
Die nötige Zeit mit Laptop, DMK (Filmen)und Montierung war aber unmöglich! Ich entschloss mich dann mit einer manuellen Nachführung und Canon 60Da + Barlowlinse zu arbeiten damit ich eine passende Abbildung auf den Chip bekomme. Die Kamera schaltete ich für die Bilder der Protuberanzen auf AWB-Neutral, für die Oberfläche dann auf M- wie Monochrom, wurde später ins Negativ gedreht. Belichtungszeiten wurden angepasst. 2 Bilder sind dann übrig geblieben und daraus ist dann das Gesamtergebnis endstanden. Wichtig ist bei dieser Anordnung dass am Schluss das Bild vertikal gedreht wird, da mit einem Zenitprisma (Blockfilter) gearbeitet wurde. Leider kommt das Ergebnis nicht an eine DMK die ich sonst benutze heran, aber was bleibt einem bei dem besch… Wetter schon übrig wenn man keine „Sternwarte“ hat.
Teleskop: Lunt 60mmDS mit 1200Blockfilter (mein Standardgerät für H-alpha).




Gruß
Peter

 Sprung