Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 122 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 136

18.04.2017 20:47
Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak antworten

Komet 41P/Tuttle-Giacobini-Kresak
Am 30.03.2017 versuchte ich nach Koordinaten den Kometen (7,4mag) zu erwischen.
Teleskop: Newton GSO 8Zoll f4, Canon 60DA mit IDAS LP1 Clipfilter.
Habe vorher mehrere Filter ausprobiert u.a. 2Zoll UHC-Premium Filter (für visuelle Anwendung) aber bei diesem hatte ich das Gefühl Ihn am deutlichsten auf meinem Display zu sehen.
Da er relativ hoch am Himmel stand (Aufnahmebeginn ab ca.22Uhr) konnte ich Ihn allerdings doch nur schwach im 26mm Okular indirekt erkennen da ich aus meinem Ort heraus fotografieren wollte.
Einstellung: ISO 5000, 120x30sec.
Endbearbeitung: In Fitswork den Kometenkern markiert und aufaddiert (Einfaches Prinzip).
Das Endbild in PS durch die Sternverschiebung „beschnitten“ damit man die Randverschiebung nicht sieht sowie Kontrast und Farbe dynamisch verstärkt.

Stets sternklare Nächte
Peter

Angefügte Bilder:
01.jpg  
 Sprung