Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 51 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Ihre Wünsche und Anregungen
major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 121

14.04.2024 16:13
Macht mit und kommt ins Stäänefleejer-Team antworten

Liebe*r Sternfreund*in,
liebe Vereinsmitglieder*innen der Sternfreunde Köln / Volkssternwarte Köln,

am 01. November 2011 wurde der erste Kinderworkshop von Sternfreunden der Volkssternwarte Köln durchgeführt. Am 26. April 2024 findet die nächste „Stäänefleejer-Entdeckungsreise“ zu den Planeten unseres Sonnensystems für Kinder statt.
Seit nunmehr 12 ½ Jahren können sternenbegeisterte Kinder im Alter zwischen rd. 6 bis 11 Jahren mit ihren Eltern bei uns ihr astronomisches Wissen vergrössern und aktiv an den Vereinsteleskopen das Sternenlicht beobachten. Es wurden erfolgreich Sternenkarten zusammengeklebt, Bauhaus-Teleskope zusammengefügt und zur ersten Beobachtung genutzt sowie Entdeckungsreisen zu Planeten, Galaxien und schwarzen Löchern gemacht. Die Kinder wissen nach dem Workshop, wie man sich richtig als Sternengucker kleidet und Beobachtungen umfänglich plant.
Mittlerweile haben in den 12 ½ Jahren Christina, Elke, Dietmar, Ingo, Karsten, Marco, Thomas und Ulrike (und noch zwei weitere Sternfreundinnen, deren Namen mir leider nicht mehr präsent sind) erst als Sternführer*innen, jetzt als Stäänefleejer zahlreiche Kinderworkshops durchgeführt und Hunderte von jungen Sternfreunden in den Entdeckungsreisen an die Hände genommen und für unser gemeinsames Hobby begeistern können. Karsten und ich haben dabei mit dem Team die Inhalte der Workshops vorab erarbeitet, die Abläufe abgestimmt und die Organisation der Termine und deren Werbung durchgeführt.
Für Karsten ist der Workshop am 26. April „bis auf Weiteres“ sein Letzter. Er zieht sich aus wichtigen Gründen als einer der seinerzeitigen Initiatoren und als einer der Organisatoren aus dem Stäänefleejer-Team zurück. Ich bedanke mich bei Karsten sehr sehr herzlich für seine äußerst erfolgreiche Leitung und Mitwirkung beim Kinderworkshop-Team.
Bereits seit einigen Jahren werben wir bei den Vereinsmitgliedern um aktive und organisatorische Mitarbeit. Nach dem 26. April sind wir (Christina, Ingo und ich) ein Team mit 3 Stäänefleejern, die auf Euer Interesse und Euer aktives Mitwirken an dem Vereinsangebot für Kinder bauen. Unsere Erfahrung hat gezeigt: für eine für alle Beteiligten erfolgreiche Gestaltung und Durchführung der Stäänefleejer-Entdeckungsreisen sind mindestens 4 bis 5, besser 6 aktive Teammitglieder erforderlich. Bei einer Teammitgliederzahl von 5 bis 6 Mitgliedern können zeitweise Ausfälle kompensiert und zu vermittelnde Astro-Inhalte auf alle Teammitglieder aufgeteilt werden. Ein grosses PLUS für neue Teammitglieder ist das „Zurückgreifen können“ auf umfangreiches Bild- und kindgerechtes Vortragsmaterial, das sich im Laufe der vergangenen 12 ½ Jahre angesammelt hat. Neuen Ideen und Inhalten sind die Teammitglieder selbstverständlich auch aufgeschlossen.
Das Team freut sich sehr, wenn Ihr Euch vorstellen könnt, an den Workshops aktiv mitzuwirken. Noch mehr würden wir uns freuen, wenn mit der Zeit einige auch den Staffelstab der Organisation und inhaltlichen Vorbereitung übernehmen wollen. Dann wüssten die „alten Hasen“ ihr Kind in guten Händen und dass ein altersgerechtes Ausscheiden aus dem Team nicht das komplette „Aus“ für das seit Jahren sehr erfolgreiche Stäänefleejer-Kinder-Projekt bedeuten würde.
Bei Interesse meldet Euch bitte unter der Mail kinderworkshop@volkssternwarte-koeln.de
Das Team ist sehr gespannt auf Eure Rückmeldungen.

Mit sternklarem Gruß
Thomas [major tom] Rother

sowie Christina und Ingo.

 Sprung