Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
yeti Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 144

07.06.2016 19:20
Schon wieder ein erdnaher Asteroid antworten

Nach den vielen verregneten Tagen konnte ich gestern Abend bei klarem Himmel nach einem neuen Asteroiden Ausschau halten, der erst am 2. Juni entdeckt wurde und die Bezeichnung 2016 LG bekam. Am 6. Juni gegen 16 Uhr hatte er mit der 2.9 fachen Mondentfernung den kleinsten Abstand zur Erde. Meine Beobachtungen begannen gegen 23:20 MESZ, als es ausreichend dunkel war. Die recht genauen Ephemeriden des 2016 LG hatte ich von der JPL-Webseite http://neo.jpl.nasa.gov/ca/ übernommen. Die Größe des Brockens wir dort mit 22-49m angegeben. Die maximale Helligkeit sollte bei 16m.7 liegen. Das ist für mein 16“ Maksutov-Teleskop hell genug, um mit meiner hochempfindlichen gekühlten CCD-Kamera im Binningmode ihn mit wenigen Sek. Belichtungszeit nachweisen zu können. Nachdem ich den Asteroiden im Sternbild Herkules aufgefunden hatte, startete ich mehrere Aufnahmereihen mit je 10 Sek. Belichtungszeit. Innerhalb dieser Zeit bewegt er sich ziemlich genau in Rektaszension um etwa 10" weiter und war sofort zu erkennen. Die erste Animation besteht aus 30 Bildern mit Nachführung auf Sterne, die zweite hat 50 Bilder mit einer Nachführgeschwindigkeit, bei der das Fernrohr dem Asteroiden folgt.

Viele Grüße
Yeti

Angefügte Bilder:
2016lg-a3.gif   2016lg-b.gif  
Als Diashow anzeigen
Polaris Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 219

08.06.2016 09:59
#2 RE: Schon wieder ein erdnaher Asteroid antworten

Hallo Yeti,

da hast du aber zwei schöne Animationen zusammengestellt!
Verstehe ich das richtig, dass die erste Animation einen Zeitraum von etwa 300 Sekunden (oder 5 Minuten) abdeckt, die zweite einen solchen von 500 Sekunden (oder 8,3 Minuten)? Natürlich eigentlich etwas länger, denn das Auslesen der Aufnahmen dauert ja wohl auch eine gewisse Zeit.

Gruß
Polaris

yeti Offline

Mitglied VdS


Beiträge: 144

13.06.2016 11:28
#3 RE: Schon wieder ein erdnaher Asteroid antworten

Hallo Polaris,
hier sind die genauen Zeiten: Serie mit 30 Bildern von 23:20:04 bis 23:25:33 MESZ (6. Juni) = 5'29" lang
Serie mit 50 Bildern von 00:05:15 bis 00:14:53 MESZ (7. Juni) = 9' 39" lang
Viele Grüße
Yeti

 Sprung