Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Spektroskopie
saturn_at_sky Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 34

27.01.2017 16:21
Neptun's Geheimnisse antworten

Ich habe am 1.10.2015 verschiedene Spektren von Neptun gemacht. Dazu habe ich den StarAnalyzer sowie meine ATIK 16 IC Kamera verwendet. Diese Spektren sind mir jetzt wieder unter gekommen und ich habe sie dann mal ausgewertet. Zu meiner Überraschung zeigen sie einen bestimmten, sehr interessanten Aspekt von Neptun.
Wenn man Planeten spektroskopiert, sieht man eigentlich das reflektierte Sonnenlicht. Wenn aber in der Planetenatmosphäre Gase in signifikanter Menge vorhanden sind, die in der Sonne nicht existieren, dann werden auch diese in einem Spektrum wiedergegeben. Und so sieht man im Spektrum von Neptun Methan (CH4). Das ist in seiner Atmosphäre nur zu 1,5 % vorhanden. Aber, Neptun's Spektrum ist eindeutig, faszinierend!

_____________________________________
Ein Mensch verteidigt mit viel List:
Die Welt scheint anders, als sie ist!
Sein Gegner aber streng verneint:
Die Welt ist anders, als sie scheint.

cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 326

24.11.2018 16:52
#2 RE: Neptun's Geheimnisse antworten

Hallo saturn,

ich komme mit der Wellenlängenskala nicht klar, sind das 113nm pro Teilstrich ? Aber dann wäre der violette Peak ja bei ca. 0 bis -25 nm ?

Der Staranalyser besteht ja aus Glas und ist ein Transmissionsgitter, sollte also auch nur einen begrenzten Spektralbereich ab etwa 390nm durchlassen...

Kannst Du mir beim Verständnis weiterhelfen ?

Ach ja: mit welcher Software ist das Spektrum ausgewertet und kann man hier auch Spektren "roh", also ohne eine solche Auswertung posten ?

Liebe Grüße
cleopatra

saturn_at_sky Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 34

28.11.2018 10:39
#3 RE: Neptun's Geheimnisse antworten

Hallo cleopatra,

der violette Peak gehört nicht zum Spektrum sondern ist der Neptun im Okular. Der Staranalyzer ist ein Blazegitter. Das ist eine Scheibe, die ganz dünn graviert ist. Diese erzeugt mehrere Spektren, die Ordnungen genannt werden. Wir betrachten auf der unteren Abb. das Spektrum 1. Ordnung, links von dem Neptun würde sich des Spektrum 2. Ordnung anschließen, welches weiter entfernt aber insgesamt schwächer ist, daher nimmt man immer das Spektrum 1. Ordnung zur Analyse.


Zur Auswertung der Spektren hat sich das Programm "Visual Spec" bewährt. Es hat einen großen Funktionsumfang, ist aber leider in VisualBasic programmiert worden (16 Bit) und kann nicht so einfach gestartet werden. Unter Windows richtet man am besten ein Icon auf dem Desktop ein und wählt unter Kompatibilität "Windows 98".


Viele Grüße
saturn_at_sky

_____________________________________
Ein Mensch verteidigt mit viel List:
Die Welt scheint anders, als sie ist!
Sein Gegner aber streng verneint:
Die Welt ist anders, als sie scheint.

cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 326

30.11.2018 05:24
#4 RE: Neptun's Geheimnisse antworten

Hallo saturn,

danke für die ausführliche Antwort ! Da hätte ich aber auch selber drauf kommen müssen, daß die violette Linie die 0. Ordnung des Gitters ist
Auf der linken Seite käme dann nochmal ein Spektrum 1. Ordnung, das aber durch den speziell angeschrägten Schliff der eingravierten Linien (Kombination von Brechung und Beugung) zugunsten der 1. Ordnung auf der rechten Seite abgeschwächt wird.

Habe mir die Homepage von visual spec mal angeschaut, schön daß es nicht nur ab Win7 zur Verfügung steht sondern auch für Win95/98 vorgehalten wird.
Würde man diese Version auch unter XP ans Laufen bringen ?

Viele Grüße
cleopatra

saturn_at_sky Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 34

30.11.2018 15:44
#5 RE: Neptun's Geheimnisse antworten

Hallo cleopatra,

Visual Spec kann bestimmt auch unter XP laufen. Auch wenn man die Win7 Version nimmt, muss man es unter Win7/8/10 im Kompatibilitätsmodus verarbeiten :(((

Viele Grüße
saturn_at_sky

_____________________________________
Ein Mensch verteidigt mit viel List:
Die Welt scheint anders, als sie ist!
Sein Gegner aber streng verneint:
Die Welt ist anders, als sie scheint.

 Sprung