Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 63 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 286

25.01.2019 01:50
Mondfinsternis 2019 über der Volkssternwarte Köln antworten

Hallo Sternfreunde,

hier nun mein kleiner Bericht von der totalen Mondfinsternis 2019.

Nachdem mein Schichtplan und auch die Wetteraussichten für dieses schöne Ereignis grünes Licht gegeben haben, ging es am Sonntagabend an die finale Planung. Treffpunkt war für insgesamt 4 Mofibegeisterte um 4 Uhr morgens vor der Sternwarte. Ich muss schon zugeben, dass mir das Aufstehen bei – 7°C doch erst einmal recht schwer gefallen ist, aber die Mondfinsternis nimmt darauf keine Rücksicht, also los. In der Zeit bevor der Mond in den Kernschatten wanderte, haben wir in der Kuppel schon alles hergerichtet und auch meine eigene Ausrüstung, welche ich auf unsere Terrassenmontierung setzen wollte, war schon fast fertig. Leider hat ein kleineres Probleme dazu geführt, dass ich meine ersten guten Bilder erst um 05:13 Uhr schießen konnte, aber danach lief es ziemlich gut. Immer wieder abwechselnd an den Teleskopen in der Kuppel, an der Kamera, oder auch nur stillschweigend auf der Terrasse haben wir diesem Himmelsschauspiel zugeschaut. Gegen 07:30 Uhr nachdem ich mittlerweile alleine war, konnte ich ziemlich durchgefroren alles in Ruhe wieder zusammenpacken, da der Mond sich recht unansehnlich hinter einen der mehreren Baukränen verschanzt hatte.
Fotografiert habe ich mit meiner Canon 700Da welche ich an meinem 72 ´er f/6 Apo angeschlossen habe. Die Belichtungszeiten variierten zwischen 1/250 Sekunden und 0,6 Sekunden bei ISO 400. Ich habe diesmal keine Bildbearbeitung vorgenommen. Eventuell werde ich dies später noch nachholen.
Das vorletzte Bild ist ein Screenshot von dem Sky Quality Meter für die Helligkeitsmessung des Nachthimmels an der Volkssternwarte Köln. Man kann hier sehr schön sehen, wo der Mond in den Kernschatten eintritt. Das letzte Bild ist noch ein Selfie der kleinen Gruppe.
Wie auch Peter in seinem Bericht geschrieben hat, war es auch für uns, trotz der Kälte, ein beeindruckendes Erlebnis gewesen.

Schönen Gruß
Karsten

Angefügte Bilder:
Mofi  2019 - 01.JPG   Mofi 2019 - 02.JPG   Mofi 2019 - 03.JPG   Mofi 2019 - 04.JPG   Mofi 2019 - 05.JPG   Mofi 2019 - 06.JPG   Mofi 2019 - 07.JPG   Mofi 2019 - 08.JPG   Mofi 2019 - 09.JPG   Mofi 2019 - 0010.JPG   Mofi 2019 - 0011 SkyQualityMeter Sternwarte Köln.jpg   Mofi 2019 - 0012.jpg  
Als Diashow anzeigen
 Sprung