Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 65 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Mathias Offline



 * 

Beiträge: 7

07.09.2019 17:10
NGC 7000 antworten

Hallo nochmal,

heute stelle ich noch ein Urlaubsbild (Crop) ein, das ich im Allgäu im August gemacht habe.

Mit meinem neuen gebrauchten Samyang 135mm habe ich am 22.8. auf NGC 7000 (Nordamerikanebel) gehalten.
Die Daten: 91x20 Sek (ISO 1600), Darks, Bias, Flats
Canon 600Da auf Minitrack LX2

Bearbeitung: Stacking und Stretchung in APP, Nachbearbeitung mit PS und Astronometry Tools.

Danke für Euer Feedback.

Frage am Rande: welche Dateien eigen ishc für eine Bibliothek von Kalibrierungsfotos. Ich würde auf jeden Fall Bis nehmen, bei Darks bin ich mir unsicher, welche Temperaturtoleranz da besteht. Andererseits: am ende einer Fotosession ist die Temperatur auch selten dieselbe wie am Anfang, oder?

Beste Grüße und CS
Mathias

Angefügte Bilder:
NGC7000_APP_Aitrach.jpg  
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 286

09.09.2019 17:24
#2 RE: NGC 7000 antworten

Hallo Mathias,

auch dieses Foto ist schon ziemlich gut gemacht .

Zu deiner Frage, Bias (einmalig) habe ich auch in einer Bibliothek angelegt und auch Darks sammle ich. Da kommt dann zwar schon was zusammen, aber wenn ich dann weiß, dass ich die Darks schon mal gemacht habe und die Temperatur sich auch in dem Bereich befindet, dann fertige ich keine neuen Darks an. Die Zeit geht dann in mehr Lights

Übrigens, falls du am Freitagabend Zeit und Lust hast, bist du gerne in die Sternwarte eingeladen. Neben meiner einer ist dort auch unser, in meinen Augen, wohl beste Astrofotograph im Verein anwesend und man könnte dort sich für einen netten Plausch treffen.

Schönen Gruß und vielleicht bis die Tage
Karsten

Mathias Offline



 * 

Beiträge: 7

10.09.2019 00:03
#3 RE: NGC 7000 antworten

Hallo Karsten,

danke für das wohlmeinende Feedback.
Wie du sicher aus eigenem Erleben weißt, ist der Weg zu einem guten Foto lang. Ich habe vor einem Jahr erst begonnen, loszulaufen und bin für den Moment ganz zufrieden.
Da ist natürlich noch viel Luft nach oben. Ist halt auch immer eine Frage des Zeiteinsatzes und der Mittel. Man will es sich ja in beidem nicht mit der Familie verderben 😉

Ich schaue gern am Freitag rein und freue mich auf den persönlichen Austausch!

Bis dann und noch einen gute Woche
Mathias

TSAPO 80/480
Samyang 14mm, 85mm, 135mm
Celestron AVX
Omegon Minitrack LX2

 Sprung