Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 264 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 380

09.06.2020 15:47
Die Feuerradgalaxie M 101 im 72´er APO antworten

Hallo Sternfreunde,

hier kommt nun das nächste Bild. Die Galaxie M 101, oder auch die Feuerradgalaxie.
Hier habe ich nun das erste Mal Photonen über 2 Nächte (14.04. und 25.04.) gesammelt. Außerdem habe ich während der zweiten Nacht wieder das Teleskop umschlagen müssen. Da zwischen der ersten und der zweiten Nacht, und auch nach dem umschlagen, die Kamera nicht gut ausgerichtet war, musste ich später doch einiges von dem Summenbild abschneiden. Auch über die Sterne am Rand will ich besser nicht viel schreiben, aber ich hoffe, dass ich bald ein Programm haben werde, was mich hier nahezu perfekt unterstützen wird. shine
Die Bedingungen an beiden Nächten waren vom Seeing okay und mein SkyQualityMeter zeigte in der ersten Nacht im mittel Werte von 21,35 und in der zweiten Nacht von 21,5 an. Dies sind schon sehr starke Werte und man konnte auch in der zweiten Nachthälfte sehr schon die Sommermilchstraße sehen.

Zum Einsatz kam wieder meine Canon 700Da ohne Filter und es wurden 127 Bilder zu je 3 Minuten bei ISO 800 belichtet und ich musste wieder kein einziges Bild rausschmeißen. Also Gesamt 6 h und 21 Minuten. Die Bildbearbeitung erfolgte wieder mit Astroart 7 und mit Gimp 2.1 habe ich separat die Sterne verkleinert.
Die Galaxie ist im Sternbild Großer Bär zu finden, 7,7 mag hell und 21,8 Millionen Lichtjahre entfernt. Interessant war auch dieses Objekt für mich, da ich dieses Jahr erst ca. 4 Wochen vorher ausgiebig mit meinem 14 Zoll Dobson beobachtet habe.

Ich hoffe, dass das Bild gefällt.

Schönen Gruß und CS
Euer Karsten

Angefügte Bilder:
M 101 - 14.04. + 25.04. - Eifel.jpg  
Als Diashow anzeigen
major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 68

09.06.2020 20:36
#2 RE: Die Feuerradgalaxie M 101 im 72´er APO antworten

Wenn Profis arbeiten! Ein wie ich finde sehr gelungenes Ergebnis. Ich freue mich für Dich, dass sich Dein Zeit- und Recherche-Invest in diese Momentaufnahme so gelohnt hat. Weiter so!

Stets klare Nächte und Gruss
major tom cgn

Polaris Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 237

09.06.2020 21:09
#3 RE: Die Feuerradgalaxie M 101 im 72´er APO antworten

Hallo Karsten,

mal wieder eine tolle Aufnahme, nicht nur wegen M 101, sondern auch mit z.B. NGC 5422 links oben, einer Linsengalaxie in rund 90 Millionen Lichtjahren Entfernung. Als das Licht dort auf den Weg gebracht wurde, tobten bei uns noch die Saurier ...
Prima und sicher etwas für die nächsten Jahreschronik!

Gruß
Polaris

Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 380

10.06.2020 22:08
#4 RE: Die Feuerradgalaxie M 101 im 72´er APO antworten

Hallo Major Tom und Polaris,

danke für die Blumen.

Gruß
Karsten

cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 344

16.06.2020 07:12
#5 RE: Die Feuerradgalaxie M 101 im 72´er APO antworten

Hallo Karsten,

außer M101 (ca. 21Mio.Lj. entfernt) habe ich noch zehn weitere Galaxien auf Deinem Bild gesehen, die meisten in der linken Hälfte.

Das ist schon sehr viel Deep Sky für so eine kleine Öffnung !

Ich habe die Kandidaten in folgender Kopie Deines Bildes markiert.


edit 17.06.: habe diese jetzt mal rausgesucht, es sind von links nach rechts:
PGC2498044
PGC2494825
NGC5422 , 87Mio.Lj.
NGC5486 , 68Mio.Lj.
PGC2487633
NGC5485 , 90Mio.Lj.
NGC5473 , 96Mio.Lj.
NGC5477 , 20Mio.Lj. (Zwerggalaxie)
PGC2464645 , 94Mio.Lj.
NGC5474 , 21Mio.Lj.

Viele Grüße
Ingo

Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 380

29.08.2020 20:00
#6 RE: Die Feuerradgalaxie M 101 im 72´er APO antworten

Hallo Ingo,

deinen Beitrag habe ich gerade erst gelesen. Cool und danke dafür.

Schönen Gruß
Karsten

Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 380

03.02.2021 19:09
#7 RE: Die Feuerradgalaxie M 101 im 72´er APO antworten

Hallo Ingo,

ich habe mich nochmals auf die Suche begeben und noch 11 weitere Galaxien in dem Bild entdecken können.
Ich habe dein Bild, zur besseren Übersicht übernommen.

1 – PGC2485992  18,81 mag – Entfernung?
2 – PGC50395  14,7 mag – Entfernung -> 107 Mio. Lichtjahre
3 – PGC2480744  16,73 mag – Entfernung?
4 – PGC2457151  17,78 mag – Entfernung?
5 – PGC2456975  17,95 mag – Entfernung?
6 – PGC2457015  18,10 mag – Entfernung?
7 - PGC2491663  16,79 mag – Entfernung?
8 - PGC2492263  16,78 mag – Entfernung?
9 - PGC2485011  17,80 mag – Entfernung?
10 - PGC49822  15,20 mag – Entfernung -> 107 Mio. Lichtjahre
11 - PGC49919  14,90 mag – Entfernung -> 107 Mio. Lichtjahre

Ich habe noch ein paar weitere Galaxien im Originalbild entdecken können, welche aber dort schon nur noch sehr schwer zu erkennen waren.

Interessanterweise konnte ich zu der Galaxie PGC2456975 noch ein Bild auf der folgenden Internetseite finden,
wo man auch noch Spiralstrukturen erkennen kann, die man auf meinem Bild, natürlich stark vergrößert, auch noch sieht.

http://simbad.u-strasbg.fr/simbad/sim-ba...t=SIMBAD+search

Schönen Gruß
Karsten

Angefügte Bilder:
Galaxie - PGC2456975.jpg   M 101 - Galaxien.jpg  
Als Diashow anzeigen
 Sprung