Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 58 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 233

26.03.2021 18:37
Mars und die zunehmende Mondsichel im „Goldenen Tor der Ekliptik“ am 19.03.2021 antworten

Mars und die zunehmende Mondsichel im „Goldenen Tor der Ekliptik“ am 19.03.2021

Mars und Aldebaran leuchten in der gleichen rötlich-gelblichen Farbe.
Ein hübscher Anblick mit den Plejaden (M45).
Aus den 137 Aufnahmen, bedingt durch die Wolkendurchgänge, habe ich zwei (lang- und kurzbelichtet) in die engere Auswahl genommen, da der Mond (32,8%) schon recht hell war.
Die Zeitraubende Arbeit bestand nun den dunkleren Mond in die helle Aufnahme zu setzen.
Fummelsarbeit mit Photoshop. Aber mit gewissen Techniken funktioniert das schon. Eine HDR Aufnahme bringt mir nicht dieses Ergebnis. Bei totalen Mondfinsternissen (vor und danach) gibt es die gleichen „Probleme“.

Montierung: Omegon LX3 (Eieruhrmontierung).
Kamera: Canon 60Da (Originalumbau von Canon).
Objektiv: Walimex-Pro 85mm f1,5 abgeblendet an der Frontlinse auf f4.
Belichtungseinstellung: 1sec. bei 1600 ISO (lang) und 1/6 sec. für Mond.
Die Übersichtsaufnahme entstand mit einer Sony RX 100 V.

Stets sternklare Nächte
Peter

 Sprung