Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 48 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 62

17.09.2022 18:17
Landmarks unter Sternen: Chia di Laguna, Sardinien (Italien) antworten

Liebe Sternfreunde,

diesen Spätsommer habe ich mit meiner Frau an einem der auf Sardinien südlichst gelegenen Orte, namens Domus di Maria, meinen Sommerurlaub verbracht. Neben dem karibisch-blau anmutenden türkisblauem Mittelmeer begeistern mich besonders die sehr grüne, gebirgige und vielseitige Landschaft, die zahllosen Lagunen inklusive Flamingos und zahlreichen Vogelarten und einige sehenswerte mittelalterliche Wehrtürme. Am Lieblingsstrand der Chia di Laguna, östlich begrenzt durch den rund um 1580 errichteten Wehrturm Torre di Chia, entstanden die nachfolgenden Momentaufnahmen unter Sternen. Der Turm gehört zu einem System von insgesamt 102 sogenannten Sarazenentürmen, die seinerzeit Sardinien vor Piratenangriffen schützen sollten.
Die nachfolgenden Momentaufnahmen entstanden zwei bzw. 3 Tage nach Neumond ab ca. 21:15 Uhr rd. 1,5 Stunden nach Sonnenuntergang. Leider hatte ich mein SQM-Messgerät nicht im Gepäck, sodass ich die Dunkelheit nur sehr grob bewerten konnte. Zudem sind in diesem paradiesischen Landstrich leider viele der Strände auch weit in die Nacht hinein mit Flutlichtmasten ausgeleuchtet. Ich musste deshalb schon einige Minuten verwenden, um mir ein möglichst dunklen Standort auszusuchen. Nach anfänglichem Ärger haben mich die Ergebnisse der Aufnahmen angenehm überrascht.
Das Naturerlebnis „Meeresbucht unter Sternen“ wird für mich immer ein faszinierender Moment bleiben: die Sterne am Strand und dem Klang des Meeresrauschens zu beobachten ist und bleibt großartig. Auf dem halbstündigen Rückweg an der Lagune vorbei haben sich diesmal Flamingos, Frösche und landesübliche Tiere, die rasch über den Boden flitzen, über den Unbekannten ausgetauscht, der bei Nacht mit Stirnlampe durch die Natur ging…
Jedem von Euch wird direkt auffallen, dass der Skorpion komplett in diesen Breiten über dem Horizont zu beobachten ist. Damit liegt auch der Bereich des Zentrums unserer Heimatgalaxie gut sichtbar im Süden des Abendhimmels.

Standort: 38°89´39.74´´ N 8°87´74.32´´ O

Ich habe mein bekannt simples Equipment genutzt:
sony alpha 6000
gewählte Belichtungszeiten 10 bis 15 sec
ISO 1600 bis 3200
Weitwinkel Samyang 12 mm, Blende 2,2 bis 4
Stativ Rollei c5i mit „Gewicht“ aus am Strand liegenden Steinen

Von jedem Motiv habe ich jeweils hintereinander 3 Stk. Aufnahmen erstellt. Die Aufnahmen habe ich ein wenig mit Photoshop bearbeitet. Das „Stacken mit Photoshop“ hat leider kein besseres Ergebnis als die Originalaufnahme gebracht.

Ich freue mich, wenn Euch die Bilder gefallen …

Stets klare Nächte wünscht
Major_Tom_cgn

[[File:22-08-29 chia unter sternen_laengsformat 18.jpg|none|auto]][[File:22-08-29 chia unter sternen_laengsformat 18 stb.jpg|none|auto]][[File:22-08-29 chia unter sternen_laengsformat 5.jpg|none|auto]][[File:22-08-29 chia unter sternen_laengsformat 55.jpg|none|auto]][[File:22-08-29 chia unter sternen_hochformat 12.jpg|none|auto]][[File:22-08-29 chia unter sternen_hochformat 40.jpg|none|auto]]

major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 62

17.09.2022 18:21
#2 RE: Landmarks unter Sternen: Chia di Laguna, Sardinien (Italien) antworten

major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 62

17.09.2022 18:23
#3 RE: Landmarks unter Sternen: Chia di Laguna, Sardinien (Italien) antworten

major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 62

17.09.2022 18:25
#4 RE: Landmarks unter Sternen: Chia di Laguna, Sardinien (Italien) antworten

 Sprung