Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 82 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 107

16.09.2023 21:00
Landmarks unter Sternen: Lenzerheide, Schweiz antworten

Liebe Sternfreunde,

diesen Spätsommer habe ich mit meiner Frau zwei Wochen Urlaub in den Bergen gemacht. In der ersten Woche sind wir um den Pragser Wildsee in den Dolomiten gewandert. Ein magischer Ort, der gefühlt minütlich die Lichtstimmung ändert, die unbedingt fotografisch festgehalten werden muss. Ich habe viele viele Momentaufnahmen gemacht. Nie werde ich die Wanderung auf die Strudelköpfe vergessen: erst Sekunden vor dem Erreichen des Gipfelkreuzes öffnete sich der Blick Richtung des UNESCO Weltkulturerbes „Drei Zinnen“. Am 31.08.2023 hat sich hier einer meiner Lebensträume erfüllt – wir wandern und sehen dann diese magischen Felsentürme mit eigenen Augen!
Ungewöhnlich war, dass ich in der ganzen Woche in den Dolomiten ausser der Sonne keinen Stern gesehen habe … abends hat es sich leider immer zugezogen. An dieser Stelle möchte ich Dieters Tochter zum Gelingen ihrer atemraubend schönen Aufnahme (Forumsbericht vom 03.09.2023) gratulieren. Ich kann mir gut vorstellen, dass dies auch ein magischer Moment gewesen sein muss.

Die zweite Woche in den Bergen haben wir in Lenzerheide in der Schweiz in einem wunderschönen Hoteldorf verbracht. Das Hotel-Konzept bietet für alle Gäste neben angenehmen Luxus zahlreiche Erlebnistouren für die Sinne (Lauschen, Sehen, Riechen in der imposanten Bergwelt) auf den Wanderwegen am Fusse des Piz Scalottas, 2324 m. In zwei Nächten haben meine Frau und ich das Hotelangebot eines Sternenrucksacks ausgiebig genutzt. Sein Inhalt: ein Feldstecher NIKON Aculon A211 7 x 35, eine Sternkarte und eine Bedienungsanleitung, eine Stirnlampe und eine Karte mit den Standorten, an denen man den Sternenhimmel besonders gut geniessen kann. Eine Bank an einer Wegemulde, die vom Dorflicht abgewandt war, diente als unser Observatorium …
Die nachfolgenden Momentaufnahmen entstanden 19 Tage nach Neumond ab ca. 21:30 Uhr rd. 1,5 Stunden nach Sonnenuntergang. Der Mond war in dieser Zeit noch unter dem Horizont, sodass die Himmelsdunkelheit ganz passabel war. Mein SQM-Messgerät zeigte im Durchschnitt Werte um 21,16 [mag/sqas] bei Ausrichtung in den Zenit.
Standort: 46°71´33.64´´ N 9°54´45.17´´ O
Mehrere Dreitausender bildeten in südlicher Blickrichtung den fulminanten Vordergrund für die Milchstrassen-Momentaufnahmen. Ich habe diesmal die wichtigsten Gipfel mit ihren Höhen eingetragen.

Ich habe mein bekannt simples Equipment genutzt:
sony alpha 6000
gewählte Belichtungszeiten 8 bis 15 sec
ISO 1600 bis 6400
Weitwinkel Samyang 12 mm, Blende 2,2 bis 4
Stativ Rollei c5i mit „Gewicht“

Die Aufnahmen habe ich ein wenig mit Photoshop bearbeitet.



Ich freue mich, wenn Euch die Bilder auch gefallen …

Mit sternklaren Grüßen
Major_Tom_cgn

Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 431

18.09.2023 16:05
#2 RE: Landmarks unter Sternen: Lenzerheide, Schweiz antworten

Hallo Major Tom,

netter kleiner Bericht und schöne Bilder, wobei das letzte mir am besten gefällt.

Schönen Gruß
Karsten

 Sprung