Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 108 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
M.Dresbach-R. Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 10

13.05.2024 21:14
Polarlichter in Köln-Sülz am 11.05.2024 antworten

Hallo Zusammen,

ergänzend zu Insta und Facebook, lege ich meine Bilder zu den Polarlichtern vom 11.05.2024 (00:30 Uhr bis 01:00 Uhr) auch an dieser Stelle ab.

Bei meinem Plausch mit Rudi und Karsten auf der Dachterrasse der Volkssternwarte Köln wurden wir sehr positiv überrascht, als plötzlich Polarlichter am Himmel auftauchten. Jedem von uns ist natürlich bekannt, dass die Sonnenaktivität im Bereich ihres Maximums liegt. Aber dass sich uns in einer lichtüberfluteten Großstadt, weit weg von den Polen, eine solche fantastische Überraschung bieten würde, war zweifelsohne einmalig.

Zum Glück konnte ich einige Schnappschüsse mit meinem IPhone 15Pro ohne Stativ und ohne lange Belichtung machen. Das Smartphone hat im Automatik-Modus ca. 2 Sekunden scharfgestellt und die Momente dann festgehalten. Das iPhone konnte trotzdem die Farben etwas intensiver präsentieren, als unsere Augen es wahrnehmen konnten. Im Gegensatz zu den farblich überladenen Bildern aus dem Internet - mit i.d.R. 5-10 Sekunden Belichtungszeit zzgl. Stativ-Nutzung - wurde hier die Realität der visuellen Wahrnehmung nur wenig verfälscht bzw. verstärkt.

Was für ein verrückter Abend. Wer weiß, ob bzw. wann sich eine solche Gelegenheit in Köln-Sülz nochmal bietet. Die Bilder konnten den besonderen Moment zumindest einfangen und bewahren

VG
Marco

Angefügte Bilder:
Polarlicher_Sternwarte_MDR_11.05.24_00:30_Uhr0.jpeg   Polarlicher_Sternwarte_MDR_11.05.24_00:30_Uhr2.jpeg   Polarlicher_Sternwarte_MDR_11.05.24_00:30_Uhr3.jpeg   Polarlicher_Sternwarte_MDR_11.05.24_00:30_Uhr4.jpeg   Polarlicher_Sternwarte_MDR_11.05.24_00:30_Uhr5.jpeg   Polarlicher_Sternwarte_MDR_11.05.24_00:30_Uhr6.jpeg   Polarlicher_Sternwarte_MDR_11.05.24_00:30_Uhr7.jpeg   Polarlicher_Sternwarte_MDR_11.05.24_00:30_Uhr8.jpeg  
Als Diashow anzeigen
cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 365

14.05.2024 00:00
#2 RE: Polarlichter in Köln-Sülz am 11.05.2024 antworten

Hallo Marco,

vielen Dank für die tollen Fotos! Die Farben sind durchaus nicht übertrieben, ich konnte beim ITV am Gederner See sogar noch mehr und intensivere Farben sehen, freilich ohne die störenden Lichter der Großstadt. Das Polarlicht war dort den ganzen Abend zu sehen, nach einer intensiven rotgrünen Phase von Einbruch der Dämmerung bis etwa 22:40 Uhr blieb ein weißlichgrünes Leuchten am Nordhorizont erhalten, ließ aber noch Sternbeobachtung zu.
Ab 23:30 Uhr tauchte darüber wieder ein roter Saum auf, der allmählich immer breiter in die Höhe stieg und schließlich von schrägen Strahlen durchzogen wurde, die sich vom höchsten Punkt (südlich des Zenits) abwärts Richtung Nordhorizont neigten. Gegen Mitternacht nahm die Intensität nochmal deutlich zu, der bis dahin noch relativ gleichmäßige vertikale Rot-Grün-Verlauf wurde jetzt auch horizontal durch andere Farben wie blau, violett und gelb in kurzlebigen Strahlen durchbrochen, die sich in weniger als einer Minute änderten. Ich habe schon einige Polarlichter in useren Breiten gesehen, aber dieses wurde in meinen Erlebnissen m.E. nur noch vom Polarlicht in Köln am 12.03.1989 zwischen 22:35 und 23:10 Uhr an Intensität übertroffen.
Viele Grüße
Ingo

major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 127

12.07.2024 18:34
#3 RE: Polarlichter in Köln-Sülz am 11.05.2024 antworten

GRATULATION im Nachgang
BilddesMonats Juni 2024

 Sprung