Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 312 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Kinderworkshop
major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 16

19.01.2012 22:18
Kölsche Kids ermitteln die "high five" der besten Beobachtungsstandorte antworten

Hallo liebe Teilnehmer des 1. Astro - Kinderabonnements 2011|12,

heute möchte ich den folgenden kleinen Wettbewerb ausloben: wir suchen dieses Jahr die fünf besten Beobachtungsstandorte im und in der Nähe des Kölner Stadtgebietes. Prämiert werden die Wiesen, Felder, Dachterrassen, Lichtungen und Balkone, von denen man bei möglichst geringer Lichtverschmutzung die meisten Sterne am Himmel beobachten kann. Wer den geringsten Abstand zum Turm des Mittelschiffes von unserem schönen Dom hat, gewinnt. Ich bin sehr gespannt auf Eure Vorschläge.
Zu Beginn dieses Wettbewerbes veröffentliche ich meinen ersten Vorschlag: am 15.01.2012 habe ich mich um 21 Uhr mit der im 1. Workshop gebauten Sternkarte hinter eine Hecke auf der im Kölner Süden verlaufenden Berrenrather Strasse gesetzt und konnte gefühlte 80% der verzeichneten Sterne beobachten. Die von mir benannte Stelle liegt genau da, wo die Berrenratherstrasse in die Efferener Strasse übergeht und die Berrenrather als Feldweg in Richtung Stotzheim verläuft. Ich saß auf dem Feldweg in 7,70 km Abstand zum Kölner Dom. Weitere Qualität: keine höhen Bäume und Häuser in der Nähe und Sicht auf einen entfernten Horizont.

Ich hoffe, Ihr habt genauso viel Freude bei der Suche nach dem TOP - Beobachtungspunkt
Euer Major Tom

cleopatra Offline

Mitglied VdS /
Administrator


Beiträge: 292

21.01.2012 17:46
#2 RE: Kölsche Kids ermitteln die "high five" der besten Beobachtungsstandorte antworten

Hallo Major Tom,

da hast Du Dir aber auch gleich ne sehr gute Stelle ausgesucht. Ich war vor ca. 2 Wochen mal nachts auf der Dachterasse von unserer Volkssternwarte und wir hatten eine tiefhängende dichte gleichmäßige Wolkendecke, kurz: ideale Bedingungen um die Verteilung der Lichtverschmutzung zu studieren. Dabei fiel mir ein regelrechtes großes dunkles Loch in der rundum zu sehenden Lichtverteilung an der Wolkendecke auf, und die Mitte dieses 'Lichtlochs' befand sich auf der westlichen Seite der Berrenrather Straße irgendwo zwischen Sülzburgstraße und Efferen (die genaue Entfernung hätte man erst mit einer Kreuzpeilung ermitteln können). Also ich denke Du warst da ziemlich nah dran. Bessere Bedingungen wird es vermutlich erst weit außerhalb geben, z. B. Brück oder Dellbrück.

LG
cleopatra

Nachtrag am 29.01. Mitternacht: Aber ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, wir haben diese Nacht wieder gleichmäßige Bewölkung, wenn auch nicht mehr so niedrig wie bei meiner ersten Beobachtung, so sieht das "dunkle Loch" deshalb durch seitliche Aufhellung nicht mehr ganz so dunkel aus (400 ASA, 4sec, F3.3):

Angefügte Bilder:
IMGP9140.JPG  
major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 16

28.11.2012 22:02
#3 RE: Kölsche Kids ermitteln die "high five" der besten Beobachtungsstandorte antworten

Hallo liebe Teilnehmer des 2. Astro - Kinderabonnements 2012,

wie ich Euch bereits beim 2. Workshop am 24.11.2012 erzählt habe, möchten wir Euch einladen, an folgendem kleinen Wettbewerb teilzunehmen: wir suchen weiterhin die fünf besten Beobachtungsstandorte im und in der Nähe des Kölner Stadtgebietes. Prämiert werden die Wiesen, Felder, Dachterrassen, Lichtungen und Balkone, von denen man bei möglichst geringer Lichtverschmutzung die meisten Sterne am Himmel beobachten kann. Wer den geringsten Abstand zum Turm des Mittelschiffes von unserem schönen Dom hat, gewinnt. Ich bin sehr gespannt auf Eure Vorschläge.
Zu Beginn dieses Wettbewerbes veröffentliche ich meinen ersten Vorschlag: am 15.01.2012 habe ich mich um 21 Uhr mit der im 1. Workshop gebauten Sternkarte hinter eine Hecke auf der im Kölner Süden verlaufenden Berrenrather Strasse gesetzt und konnte gefühlte 80% der verzeichneten Sterne beobachten. Die von mir benannte Stelle liegt genau da, wo die Berrenratherstrasse in die Efferener Strasse übergeht und die Berrenrather als Feldweg in Richtung Stotzheim verläuft. Ich saß auf dem Feldweg in 7,70 km Abstand zum Kölner Dom. Weitere Qualität: keine höhen Bäume und Häuser in der Nähe und Sicht auf einen entfernten Horizont.

Ich hoffe, Ihr habt genauso viel Freude bei der Suche nach dem TOP - Beobachtungspunkt
Euer Major Tom hand

 Sprung