Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 106 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 250

02.11.2013 22:06
M 31, M 39 und M 56 im TEC antworten

Hallo Sternfreunde,

letzten Mittwoch habe ich das schöne Wetter genutzt, um nun auch mal ein paar Fotos mit dem TEC zu machen. Nach diversen Problemen an der Kamera und mit dem Fokus,
sind folgende Objekte übrig geblieben. M 39 ein offener Sternhaufen im Sternbild Schwan, der Kugelsternhaufen M 56 und unsere große Schwestergalaxie M 31, besser
bekannt als die Andromedagalaxie.
Da ich noch immer schwer mit der Bildbearbeitung zu kämpfen habe, zeige ich hier mal wieder nur die besten Einzelaufnahmen.
Als Kamera kam wie immer meine Canon 1100d zum Einsatz. Belichtungszeit bei allen Bildern 30 Sekunden. ISO 800 bei M 31 und ISO 1600 bei den beiden übrigen
Objekten.

Sobald ich mit der Bildbearbeitung besser zurecht kommen, werde ich die Ergebnisse hier ebenfalls noch präsentieren.

Schönen Gruß
Karsten

Angefügte Bilder:
M 31 TEC 140.JPG   M 39 TEC 140.JPG   M 56 TEC 140.JPG  
Als Diashow anzeigen
Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 112

04.11.2013 11:56
#2 RE: M 31, M 39 und M 56 im TEC antworten

Hallo Karsten,

habe dein Foto von M31 mal in PS geöffnet und ein bißchen mit der Funktion Gradationskurve rumgespielt. Dabei kann man gut erkennen, das die Scheibe von M31 fast das ganze Bildfeld vertikal ausfüllt. Eine Aufnahme im CLT würde sich wirklich nur auf den Kern besschränken. Bin mal gespannt, ob bei einer Addition deiner Bilder die Scheibe besser rauskommt.

Liebe Grüße

Dietmar

Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 112

05.11.2013 18:10
#3 RE: M 31, M 39 und M 56 im TEC antworten

Hallo Karsten,

habe gerade in Stellarium mal ausprobiert, wie meine Canon350 M31 ablichten könnte. Habe dein Foto daneben geöffnet und konnte im direkten Vergleich dann sogar 2 Staubbänder erkennen. Bei deinen nächsten Versuchen muss du deine Kamera um 90 Grad drehen. Dann müsste M31 von der Größe fast ganz aufs Bild gehen.

LG Dietmar

Angefügte Bilder:
M31-Canon350.jpg  
Als Diashow anzeigen
 Sprung