Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 215 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 112

20.12.2013 12:45
Mare Crisium - Low Gamma - antworten

Hallo Sternfreunde,

anbei ein Foto des Mondes zwei Tage nach Vollmond aufgenommen durch den TEC; Canon 350D SingleShot 1/500 Sec bei ISO 800.

Einzige Nachbearbeitung war eine Absenkung des Gamma-Wertes in PS2. Das bringt dann ein paar Farben rein.

Gruß

Dietmar

1.Orginal 2.LowGamma

Angefügte Bilder:
IMG_2684_Orginal.jpg   IMG_2684_LowGamma.jpg  
Als Diashow anzeigen
Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 112

21.12.2013 13:23
#2 RE: Mare Crisium - Low Gamma - antworten

hier der mit LowGamma nachbearbeitete Halbmond

Angefügte Bilder:
IMG_2499_LowGamma.jpg  
Als Diashow anzeigen
Polaris Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 188

21.12.2013 23:56
#3 RE: Mare Crisium - Low Gamma - antworten

Hallo Dietmar,

ein sehr überzeugendes Bild - vor allem mit der LowGamma-Korrektur.
Ich habe dann noch die Autokorrektur von Irfan-View angewandt und bekomme ein noch farbigeres Bild, das allerdings im Bereich von Tycho schon reichlich überbelichtet wirkt.

Gruß
Polaris

Angefügte Bilder:
Mond_Dietmar__Autokorrektur_f30t745p2026n3.jpg   Halbmond_Dietmar_Autokorrektur_f30t745p2027n2.jpg  
Als Diashow anzeigen
Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 112

22.12.2013 14:01
#4 RE: Mare Crisium - Low Gamma - antworten

Hallo Polaris,

das die Farben so toll rauskommen bekomme ich mit PS2 so nicht hin. Aber sie sehen schon toll aus. Wenn auch Tycho in der Helligkeit untergeht so ist doch das Mare Crisium wieder besser zu sehen. Klasse. Werde mich wohl mal damit beschäftigen, woraus sich diese Farben herleiten(Bodenmaterial?).

Mit Gruß aus Sülz

Dietmar

T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 465

22.12.2013 15:17
#5 RE: Mare Crisium - Low Gamma - antworten

Hallo Dietmar!

Es ist in der Tat das Bodenmaterial! Besonders schön kommen auf den bearbeiteten Bildern die berühmten "Strahlenkränze" um Tycho und Co. heraus. Wegen der Farben beim Arbeiten mit PS2 solltest Du den Farb-Guru Peter befragen. Der kennt alle Tricks bei diesem Programm und nutzt sie ständig.

Wegen der dreidimensionalen Strukturen in Terminator-Nähe halte ich noch eine "Medium Gamma" Variante für einen Versuch wert. Ähnlich wie der Nebel M42 bietet ein halber oder Dreiviertel-Mond geeignete Landschaften für drei verschiedene Belichtungszeiten.

Und nicht vergessen: Fast jeder Monitor bildet Farbe und Helligkeit anders ab, allein der Unterschied zwischen meinem Notebook-Display und dem Desktop-Monitor ist krass, obwohl beide digital vom selben Rechner beliefert werden und nach dem gleichen TFT-LCD-Prinzip funktionieren. Oder wie mein Kollege auf der Arbeit sagt: "WYSIWYG heisst auf Deutsch: Watt ju see is watt ju glaubst zu bekommen . . ."

Weterhin viel Erfolg wünscht Dir

T Tauri

"Wir spalteten das [U] und verschmolzen das [H], nur das [D] versteckt sich noch als DUNKLE MATERIE vor uns . . ."

 Sprung