Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 78 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 233

15.03.2021 18:49
M87 Galaxie mit Jet (06.03.2021 Eifel) antworten

M87 Galaxie mit Jet (06.03.2021 Eifel)

Die erste Aufnahme mit meinem neuen GSO-RC 10Zoll f8 Teleskop.
Hier ging ich aufs Ganze. Die Galaxie hat nach meinem Astroprogramm eine Ausdehnung von etwa 8,3x6,6 Bogenminuten. Ich habe die Kameraeinstellung auf 640x480 Pixel, wie sie meistens auch für die Planetenaufnahmen gewählt wird, eingestellt. Dabei liege ich schon im inneren Bereich der Galaxieabbildung mit ca. 5,1x3,4 Bogenminuten. Mit einem normalen IR/UV Filter ausgestattet versuchte ich im Livebetrieb den „Kern“ der Galaxie nicht zu überstrahlen daher nur 180sec. bei Gain 300. Der Kamerasensor hat 28,4mm Diagonale bei voller Auflösung und ich nutze um nahe heran zu kommen eine Bilddiagonale von ca. 4mm. Ein Versuch war es wert. Hätte lieber noch mehr als 20Frames aufnehmen können aber der Himmel hatte schon die ganze Nacht dünne Schleierwolken ab und an durchziehen lassen. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.
Auf dem Bild sind weitere Galaxien sichtbar die leider nicht in meinem Programm aufgeführt sind denn ich bin ja schon in der Galaxie „drin“. Sie ist fast doppelt so groß wie mein Bild.

Kameraeinstellung:
Bin = 1
Capture Area Size = 640 * 480
Colour Format = RAW8
Debayer Preview = ON
Exposure = 180000000us
Gain = 300

Bildbearbeitung: Fitswork und PS. Keine Darks und Flats.

Bild 01= Endbild
Bild 02= Ausrüstung
Bild 03= PC mit Steuerprogramm der Kamera

Stets sternklare Nächte
Peter

Mathias Offline



***


Beiträge: 118

27.03.2021 19:52
#2 RE: M87 Galaxie mit Jet (06.03.2021 Eifel) antworten

Hallo Peter,

das ist ein cooles Bild! Dieser Jet ist faszinierend ;-)
Ich kann mich noch an das Gewicht des RC erinnern: Hut ab vor deiner Fitness :-D

Viele Grüße
Mathias

 Sprung