Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 47 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 380

08.06.2021 21:02
Der Kugelsternhaufen M 3 im 8 Zoll RC antworten

Hallo Sternfreunde,

ich habe ja selbst kaum noch dran geglaubt, aber in der Nacht zum 31.05. passten endlich mal wieder das Wetter und mein Schichtplan gut zusammen.
Trotz der schon recht kurzen Nächte und der noch zu knapp 72 % beleuchtet Mondscheibe, gab es hier für eine Fahrt in die Eifel keine zwei Meinungen.
Zumal ich noch mit meinem neuen Teleskop, dem 8 Zoll RC, noch weiter Erfahrung sammeln möchte.

Mein ursprünglicher Plan war eigentlich die Galaxie M 63 aufzunehmen, diverse Probleme (ohne Probleme ist ja doof) haben mich aber nachher dazu bewogen, den Rest der verbleibenden Nacht den Kugelsternhaufen M 3 zu belichten.
So kamen dann auch nur final 31 Bilder zu je 90 Sekunden zusammen. Klar mehr Belichtung wäre schön gewesen, aber ich bin mit dem Ergebnis auch so ganz zufrieden.

Der Kugelsternhaufen M 3 zählt auch visuell zu den schönsten seiner Art, hat eine Ausdehnung von 190 Lichtjahren und ist gut 34000 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Hier noch ein paar weitere Daten.
Aufnahmeort – Eifel nähe Blankenheim
Datum – 30.05.2021
Seeing – 3
SQL – im Mittel 20,75 mag/arsec²
Teleskop – TS 8 Zoll RC mit Reducer f/5,36  Montierung iOptron CEM 40  Guiding - PHD 2
Kamera – Canon 700 Da, ISO 400 ohne zusätzliche Filter.
Bias, Flats, Dark-Flats und Darks wurden angefertigt.
Bildbearbeitung – Astroart 7 + Siril (Grünstich+Farbkalibrierung) + Gimp (Stern verkleinern)

Ich hoffe, dass das Bild gefällt.
Schönen Gruß und CS
Karsten

Angefügte Bilder:
M 3 - RC 8 Zoll f-5,36.jpg  
 Sprung