Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 84 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 431

15.10.2023 22:01
Der Eta-Carinae-Nebel Nr.2 antworten

Hallo Sternfreunde,

endlich habe ich ein weiteres Bild aus Namibia fertig.

Der schöne Eta-Carinae-Nebel. Diesen schönen Nebel mit einer scheinbaren Helligkeit von 3,0 mag, hatte ich auch schon 2018 abgelichtet. Da hing aber noch hinter dem Teleskop meine gute, alte Canon 700Da. Mit meiner aktuellen Kamera, der Lacerta DSpro 2600c und auch mit meinem neuen Filter dem IDAS NB12, konnte ich da nicht vorbei fotografieren. Also hier ist das Ergebnis.

Visuell hatte ich ebenfalls mit dem 24 Zoll Dobson mehrmals in dem Nebel eintauchen können, was für mich zu den absoluten Highlights gehört hat. Speziell in einer Nacht, als ich bei besten Bedingungen und hoher Vergrößerung den Homunculus-Nebel für bestimmt 10-15 Minuten nicht aus dem Auge lassen konnte. Top

Der Gedanke, dass der bzw. die extrem massereichen Stern η Carinae eventuell schon alles hinter sich haben. Faszinierend.

Aufnahmeort - Namibia/Kiripotib
SQL – im Mittel 21,65 mag/arsec² (mit Milchstraße im Zenit).
Gesamtbelichtungszeit - 2 h und 42 Minuten mit 180 Sekunden je Bild ohne Filter und 2 h und 10 Minuten mit dem IDAS NB12
Teleskop – APM Apo 107 mit Riccardi Reducer/Flattener 0.75x (f/4,9) auf einer EQ6-R pro.
Das Guiding erfolgte mit PHD2
Kamera - Lacerta DSpro 2600c
Flats, Dark-Flats und Darks wurden angefertigt.
Bildbearbeitung – Astroart 8 + Siril + GraXpert AI
Ich hoffe, dass das Bild gefällt.

Schönen Gruß und CS
Karsten

PS: Hier noch zur vollen Auflösung
https://astrob.in/4n8ysx/0/

Angefügte Bilder:
NGC 3372 - Namibia 2023 - 1.jpg  
Mathias Offline



***


Beiträge: 181

15.10.2023 23:06
#2 RE: Der Eta-Carinae-Nebel Nr.2 antworten

Hi Karsten,

einfach nur "Wow"! Allein für dieses Objekt lohnt sich wahrscheinlich die Reise nach Afrika :-)
Das Ding ist einfach riesig...
Tolles Bild :-)

Gruß
Mathias

---------
Instagram: @astromatz
Astrobin: astrobin.com/users/astromatz/
Youtube: youtube.com/@astromatz

T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 485

20.10.2023 23:51
#3 RE: Der Eta-Carinae-Nebel Nr.2 antworten

Lieber Karsten!

OMG - Das Foto haut einen um!!!

Diese Aufnahme wird Heinrich in gleich 2 oder 3 seiner Vorträge sehr gebrauchen können:
1) Supernovae
2) Schwarze Löcher
3) Der Südhimmel

Und Du selbst in "Sternfreunde auf Reisen" . . .

Meinen herzlichen Dank für diese Leistung!

Rudi

Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 431

23.10.2023 15:37
#4 RE: Der Eta-Carinae-Nebel Nr.2 antworten

Hallo Rudi,

danke dir.

Schönen Gruß
Karsten

major tom Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 107

02.11.2023 18:17
#5 RE: Der Eta-Carinae-Nebel Nr.2 antworten

GRATULATION im Nachgang
BilddesMonats November23

 Sprung