Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 52 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
Dietmar Offline

Mitglied VdS

Beiträge: 177

30.12.2023 18:30
Nicht wirklich ein DeepField antworten

Hallo Sternfreunde,

am 27.Mai 2023 war ich im Friesheimer Busch um meinen neuen Optolong-LPro Breitband(CLS) Filter mal zu testen. Der Himmel war nicht so besonders, es war etwas feucht und viel Zeit wollte ich auch nicht investieren.

Als Object bot sich M101 an - in welcher gerade vor ein paar Tagen eine SuperNova stattgefunden hatte - obwohl mein Equipment mit 350mm Brennweite für ein solch kleines Object nicht gerade Ideal ist; aber wenn man nichts anderes hat...

Bei der Bearbeitung der Daten habe ich mal das PixInsight-Sript "Annotate" auf ein Lineares Bild angewand um mal zu schauen welche Objecte in dem Bild noch so vorhanden sind.
Das Bild ist gedrizzelt 2*2 und hat dadurch 101 MegaPixel; passt genau zum Object :-)



Es sind rund 396 Galaxien im Bild.

Schon beachtlich, oder?

TS ImagingStar 71mm/350mm
Touptec 2600C, Gain 100
Gesamt Aufnahmedauer 72 Minuten (36 * 120 Sekunden)

Werde das demnächst mal im Virgo-Haufen probieren :-)

CS Dietmar

Dateianlage:
M101RGB.objects.txt
Blue Star Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 437

01.01.2024 19:10
#2 RE: Nicht wirklich ein DeepField antworten

Hallo Dietmar,

ist schon der Wahnsinn, was heute mit unseren Mitteln, wenn denn mal das Wetter passt , so alles möglich ist.

Schönen Gruß und CS.
Karsten

 Sprung