Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 65 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Astrofotografie und Bildbearbeitung
pjs Offline



***

Beiträge: 297

16.05.2024 14:13
Sonne am 10.05.2024,(Auslöser der Polarlichter bis Süddeutschland) antworten

Sonne am 10.05.2024,(Auslöser der Polarlichter bis Süddeutschland)

Nach über 20 Jahren (2003 in Deutschland) haben wir wieder Polarlichter in unseren Breiten sehen können. Ich habe es leider verpasst, lag kurz vor null Uhr leider schon im Bett. Kann mich jetzt noch ärgern, obwohl ich wusste dass es irgendwann los geht :-(
Aber dafür habe ich an diesem Nachmittag die „Verursacher“ aufnehmen können :-)
Dass diese große Fleckengruppe es in sich hatte, wusste ich, es war nur noch fraglich wann der Sonnensturm uns erreichte (Tag oder Nacht) und wie stark dieser bis in unsere Breiten oder noch tiefer schöne Polarlichter erscheinen lässt.

Aufnahmeort: Kerpen
Teleskop: Coronado DS 90/800mm mit BF30.
Montierung: SkyWatcher AZ EQ6 – GT.
Kamera: ZWO-ASI1600MM-(mono).
Filter: UV/IR.
Belichtungseinstellungen: verschiedene, für Nahaufnahme 2x Barlowlinse.
Bildbearbeitungssoftware: Autostakkert3!, Giotto und PS.

Teleskop für Weißlicht: SD-APO 150mm f8 (TS Photo-Line).
Filter für Weißlicht: 2“ Intes Herschelkeil mit Graufilter.
Filter für Kalzium: 2“ Intes Herschelkeil mit Antlia Calzium, ZWL 393,3, 3nm.
Montierung: SkyWatcher AZ EQ6 – GT.
Kamera: ZWO-ASI1600MM-(mono).
Filter: UV/IR.
Belichtungseinstellungen: verschiedene, für Nahaufnahme TeleVue-Powermate 2x, 2Zoll.
Bildbearbeitungssoftware: Autostakkert3!, Giotto und PS.

Sonnige Grüße
Peter

 Sprung