Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum für Mitglieder und Freunde der
VOLKSSTERNWARTE KÖLN
Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Rund ums Beobachten
T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 465

14.02.2013 02:13
13.02. 2013 Mysteriöse Leuchterscheinung über Köln antworten

Liebe Leser!

Nach dem VHS-Vortrag "Das Leben der Sterne" am Mittwoch, den 13.02. 2012 setzten fünf Sternführer den Abend noch im Observatorium fort. Der Himmel war inzwischen klar geworden und wir nutzten die Gelegenheit zur Beobachtung von M42 und des Planeten Jupiter mit dem neuen 24"-Cassegrain. Zwischen 22:10 und 22:15 (niemend sah bewusst auf die Uhr) zog ein heller "Bolide" vor dem Kuppelspalt vorüber. Er kam aus Richtung Süden und durchquerte die Sternbilder Stier und Orion in Richtung Osten. Während der Durchquerung des Orion nördlich der Gürtelsterne zeigte er einen sehr hellen orangefarbenen geraden Schweif, der noch sekundenlang nachleuchtete. Unter Funkenflug platzen unterwegs Stücke ab. Leider führte ihn sein Weg direkt auf das UNI-Center zu. Das dies kein normaler Meteor war, zeigte sich daran, dass wir aus der Kuppel auf die Terrasse rennen konnten (inclusive Aufschliessen der Tür) und die Erscheinung immer noch andauerte. Als schliesslich ein kümmerlicher schwacher Rest davon links vom Hochaus wieder auftauchte und immer mehr verblasste fiel jedem auf, woran das Flugtempo des "Meteors" erinnerte: An den Zug von Erdsatelliten über den Himmel. Es könnte ein Stück Weltraumschrott oder ein ausgedienter Satellit gewesen sein. So etwas wurde über NRW zuletzt an Weihnachten 2011 gesichtet. Anschliessend klingelte im Büro dreimal das Telefon. Die irritierten Bürger glaubten einen Meteor, dann einen Kometen und schliesslich den offiziell für den 15.02. angekündigten Asteroiden 2012-DA14 gesehen zu haben. Was es war, erfährt man vielleicht in den nächsten Tagen. Es bleibt die Erinnerung an ein selten spektakuläres Himmelsschauspiel, das spontan begeisterte.

Welch eine Show!!! flower

Himmlische Grüsse

T Tauri

"Wir spalteten das [U] und verschmolzen das [H], nur das [D] versteckt sich noch als DUNKLE MATERIE vor uns . . ."

RalfB Offline

Mitglied VdS /
Moderator

Beiträge: 25

15.02.2013 09:16
#2 RE: 13.02. 2013 Mysteriöse Leuchterscheinung über Köln antworten

Hallo zusammen,

das war wohl die Oberstufe einer russischen Rakete - s. Artikel aus dem Kölner Stadt Anzeiger

Gruß aus Bonn
Ralf

Dateianlage:
20130214_Kölner Stadt-Anzeiger_Feuer-Spektakel am Nachthimmel.pdf
T Tauri Offline

Mitglied VdS /
Moderator


Beiträge: 465

16.02.2013 01:04
#3 RE: 13.02. 2013 Mysteriöse Leuchterscheinung über Köln antworten

Hallo Leute!

Ein Video! Cleopatra entdeckte dies hier bei YOUTUBE:

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...QzbGyRiao#t=60s

Viel Freude daran wünscht

T Tauri

"Wir spalteten das [U] und verschmolzen das [H], nur das [D] versteckt sich noch als DUNKLE MATERIE vor uns . . ."

 Sprung