Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Kontakt/FAQ 
Forum für Mitglieder und Freunde der
Volkssternwarte Köln
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 172 Mitglieder
3.686 Beiträge & 1.520 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Volkssternwarte im KStA - 8. Mai 2018Datum08.05.2018 12:14
    Thema von Apollo im Forum Volkssternwarte Köln

    Hallo,

    im Sülzer Veedels-Check hat die Sternwarte mal wieder die Aufmerksamkeit von Jungjournalisten auf sich gezogen. Hier der Artikel im Kölner Stadtanzeiger vom heutigen Tage.

    https://www.ksta.de/koeln/ein-blick-in-d...204?dmcid=sm_em

  • Hallo,

    dann war ja noch einiges los rund um unsere Donnerkuppel . Neben den Bildern von den Beobachtern warte ich gespannt auf die Aufnahmen die durch die Beobachter gemacht wurden.

    P.S.: Wenigstens im Nachfeld fanden wir Erwähnung - durch den WDR.

    Zitat

    Seltenes Ereignis: Merkur schiebt sich vor die Sonne

    Am Montag (09.05.2016) ließ sich in Deutschland ein seltenes astronomisches Ereignis beobachten. Am Mittag schob sich der Merkur vor die Sonne und verdunkelte diese für mehrere Stunden.

    Aufgrund der Größen- und Entfernungsverhältnisse zeigte sich diese Verdunkelung allerdings nur an einem winzigen Punkt. Der war so klein, dass man ihn ohne Hilfsmittel nicht sehen konnte. Experten warnten davor, mit bloßem Auge oder einem Fernglas in die Sonne zu schauen.

    Mit Spezialausrüstung ließ sich das Schauspiel aber verfolgen, laut Astronomen brauchte man ein Fernrohr mit mindestens 50-facher Vergrößerung sowie mit einem Filter, der die Augen schützt. Etliche Sternwarten im Land boten Spezialveranstaltungen zum Ereignis an, unter anderem die Volkssternwarten in Köln und Bonn; auch an der Uni Siegen konnte der sogenannte Merkurtransit beobachtet werden.



    Quelle: http://www1.wdr.de/wissen/merkur-schiebt...-sonne-100.html

  • Volkssternwarte in FacebookDatum02.04.2016 10:24
    Foren-Beitrag von Apollo im Thema Volkssternwarte in Facebook

    Naja, eigentlich stand die Seite schon zum TdA. Der Aushang mit URL und QR-Code hat aber nicht so viel gebracht wie ich hoffte.

    Aaaaber... Rom wurde nicht an einem Tag erbaut und mindestens zwei Familien haben es gestern zum Vortrag über unsere FB-Seite geschafft und es wurde auch ein positives Feedback hinterlassen.

    Wie sagt man... läuft :)

  • DesignDatum16.03.2016 12:33
    Foren-Beitrag von Apollo im Thema Design

    Hallo Klaus,

    es wird sich (nach Jahren) was bewegen. Wir sind seit kurzem aber endgültig dran. Um aber zumindest nicht das Gros der aktiveren Mitglieder/Sternführer zu übergehen, hat Dietmar in seiner Mail zum AWS eben das Thema mit aufgebracht und um Euer Feedback gebeten, bevor 2 - 3 Personen alleine Input geben.

    Wenn die Infrastruktur gut ist, ist die Pflege relativ einfach. Wir haben genügend Personen mit Input, wenn der Weg die Infos online zu stellen aber müßig ist, dann vergeht so etwas im Sande. Einige von Deinen aufgeführten "Vorschlägen" habe ich selbst schon in die Runde gebracht, und die werden mit Sicherheit so umgesetzt. Es ist weniger die Frage nach dem "was", sondern nach dem "wie".

    Auch wenn Social Media von Dir verschmäht wird, so war es mein Anliegen uns da wieder präsent zu machen. Warum? Weil es für die breite Masse attraktiv ist. Weil man nicht immer auf die Webseite gehen muss, oder eine Programmvorschau als PDF downloaden, sondern weil man sich da über Veranstaltungen automatisch informieren bzw. erinnern lassen kann.

    Ich nehme Deine Punkte alle mit auf, und freue mich über weiteres Feedback. Wie gesagt, für die Pflege braucht's nicht viele.

    Es ist mitunter ein sehr emotionales Thema, dass mich seit Eintritt schon etwas ärgert. Und spätestens jetzt bin ich dran mitzuhelfen etwas zu ändern.

    Gruß,

    Mario

  • Volkssternwarte in FacebookDatum14.03.2016 19:44
    Foren-Beitrag von Apollo im Thema Volkssternwarte in Facebook

    Da hole ich den alten Beitrag mal wieder raus :)

    Wer es nicht schon auf unserer Webseite gelesen hat - die Facebook-Seite ist wieder auferstanden und erlebt quasi eine Rennaissance.

    Ohne kryptische Vergabe-Nummern in der URL, sondern jetzt geschmeidig so wie unser Ort nun heißt ;)

    www.facebook.com/volkssternwarte.koeln

    Am Kommunikationsmittel Social Media kommen wir nicht vorbei, und daher wird auch diese Plattform wieder die Infos von uns bieten, die Sinn machen dort an Frau, Mann und Kind gebracht zu werden.

  • Das neue Fernrohr kommt!Datum27.09.2012 14:20
    Foren-Beitrag von Apollo im Thema Das neue Fernrohr kommt!

    Der Kölner Stadtanzeiger hat es sich auch nicht nehmen lassen. Hier der Link zum Online-Artikel:

    http://www.ksta.de/lindenthal/volksstern...0,19081404.html

  • Die 2. Kölner PlanetenrallyeDatum25.06.2012 10:55
    Foren-Beitrag von Apollo im Thema Die 2. Kölner Planetenrallye

    Hallo zusammen,

    hier das Gruppenfoto nach Ende der Planetenrallye an der Jupiter-Station. Kann ich gerne in großer Auflösung z.B. noch dem Rudi zukommen lassen cool2

  • Kann mich nur anschließen - die sonnigen Bilder sind spitze.

    Und der "kleine" Jupiter samt Monde hat bildmäßig wirklich seinen Reiz. hand

Inhalte des Mitglieds Apollo
Mitglied VdS
Beiträge: 11